Monate: Februar 2015

KURZREZENSION | Julia Engelmann | „Eines Tages, Baby“

Schreibe einen Kommentar
Rezension

Meine beste Freundin kennt mich wirklich gut! Ich finde Poetry Slams sehr faszinierend und schaue mir auf YouTube gerne Videos von diversen Slams an. Bisher habe ich aber kaum Bücher über Poetry Slams gelesen oder Bücher, in denen das thematisiert ist. „Weil ich Layken liebe“ ist wohl eines der wenigen, in denen Slams eine Rolle spielen. Nicht umsonst ist der englische Titel „Slammed“. Als L. mir also Julia Engelmanns „Eines Tages, Baby“ zum Geburstag schenkte, war […]

LESELISTE | Februar #4 | 2015

Schreibe einen Kommentar
Leseliste

Wie du gleich sehen wirst, werde ich diesen Monat wohl sicherlich nicht ganz fertig mit meiner Leseliste. Das ist zwar einerseits schade, aber andererseits war mir ja schon zu Beginn des Monats klar, dass das ein ziemlich ambitioniertes Vorhaben ist. Ich werde einfach daraus lernen und die Liste für März nicht so lang machen, dann habe ich auch größere Erfolgschancen. Es ist jedoch schön, dass ich diesen Monat so viele gute Bücher gelesen habe! 

LITERATURPLAUSCH | #11

Schreibe einen Kommentar
Aktion

Der Literaturplausch kommt jeden Dienstag bei Frau Hauptsachebunt online und jeder, der möchte, darf mitmachen. Der Plausch ist sehr offen gehalten und besteht aus wechselnden Hashtags, die immer sehr interessant und auch relativ leicht zu beantworten sind. Ihr könnt eine Woche lang die aktuellen Hashtags mit euren Antworten versehen. 

REZENSION | Britta Sabbag | „Pandablues“

Kommentare 1
Rezension

Dieses Buch habe ich als Mängelexemplar gefunden und musste es einfach mitnehmen, auch wenn ich Band 1 nicht als Printbuch besitze. Aber vielleicht ändert sich das ja. Bitte beachte beim Lesen, dass „Pandablues“ der zweite Band einer Reihe ist. Falls du „Pinguinwetter“ noch nicht gelesen hast und nicht gespoilert werden willst, dann lies bitte nicht weiter. Die Rezension zum ersten Buch findest du hier.