AKTION | Jahresrückblick 2014 | Part 1

Kommentare 14
Aktion

Ich werde dieses Jahr meinen Rückblick in zwei Beiträge aufteilen: Heute kommt der Beitrag mit meinen Highlights, Enttäuschungen usw. und Mitte nächster Woche kommen dann meine Statistiken des Jahres im Überblick. Ich hoffe, das auf diesem Wege für jeden etwas dabei sein wird. Fangen wir also an:

Meine Top 6

Die Bücher, die mich dieses Jahr so richtig begeistern konnten, liste ich jetzt in keiner besonderen Reihenfolge auf:

  • R. J. Palacio | “Wonder” | Rezension
  • Sun-Mi Hwang | “Das Huhn, das vom Fliegen träumte” | Rezension
  • Kerstin Gier | “Silber – Das zweite Buch der Träume” | Rezension
  • David Levithan | “Letztendlich sind wir dem Universum egal” | Rezension
  • Daniela Schreiter | “Schattenspringer – Wie es ist, anders zu sein”
  • Graeme Simsion | “Das Rosie-Projekt”

Meine Flop 3

Auch meine Flops des letzten Jahres liste ich einfach so auf, ohne dass die Reihenfolge etwas bedeutet.

  • Nora Miedler | “Schatzsuche” | Rezension
  • Matt Groening | “Futurama – Die Zeitstrudel-Trilogie”
  • Sarah Kuttner | “Das oblatendünne Eis des halben Zweidrittelwissens”

Auf diese Bücher habe ich mich gefreut…

Dieses Jahr habe ich mich auf nicht so viele Bücher gefreut. Eines, dass ich aber direkt nach Erscheinen gekauft habe – was selten bei mir vorkommt – war “Silber – Das zweite Buch der Träume” von Kerstin Gier. Der erste Band hatte mir schon sehr gut gefallen und deshalb war ich sehr gespannt, wie es weiter geht. Weiter oben konntet ihr schon lesen, wie mir die Fortsetzung gefiel… ;)

Die Bücher, die mich überraschen konnten

Ein Buch, von dem ich kaum etwas erwartet habe, welches mich aber sehr von sich überzeugen konnte, war “Das Huhn, das vom Fliegen träumte”  von Sun-Mi Hwang. Ich hatte kaum Erwartungen an das Buch, welches nur 156 Seiten hat. Doch schon beim Lesen habe ich gemerkt, dass diese Geschichte eine ganz besondere ist!

Die größte Enttäuschung

Die größte Enttäuschung dieses Jahr war wohl “Mir fehlt ein Tag zwischen Sonntag und Montag” von Katrin Bauerfeind. Ich hatte mir viel von dem Buch erhofft und wurde beim Lesen mehr und mehr enttäuscht. Das Buch ist ganz nett gewesen, aber empfehlen kann ich es nicht.

Mein Lieblingscover

Da muss ich nicht lange überlegen: “Magisterium” von Cassandra Clare und Holly Black hat das für mich mit Abstand schönste Cover des Jahres! Ebenfalls gut gefallen mir die Titelbilder von der Silber-Reihe und auch “Letztendlich sind wir dem Universum egal” hat ein sehr ansprechendes Cover.

Bildrechte: Bastei Lübbe

Darauf freue ich mich im nächsten Jahr…

Ich bin nicht unbedingt jemand, der Verlagsvorschauen durchsieht und sich schon jetzt riesig auf dieses oder jenes Buch freut. Aber ein paar Fortsetzungen erscheinen im nächsten Jahr, auf die ich gespannt bin.

  • Daniela Schreiter | “Schattenspringer – Per Anhalter durch die Pubertät”
  • Kerstin Gier | “Silber – Das dritte Buch der Träume”

14 Kommentare

  1. Hey,

    ich bin auch bei der Aktion von Anka dabei und bin so auch auf deinen Blog gestoßen :)

    „Letztendlich sind wir dem Universum egal“ war für mich auch ein Highlight! Das Buch ist echt klasse :)

    Das Cover von Magisterium ist wirklich richtig toll! Ein richtiger Eye-Catcher!

    Liebe Grüße
    Lena

    http://www.lenasweltderbuecher.de

    • Hallo Lena,

      schön, dich hier auf meinen Blog begrüßen zu können :) Liest du heute Abend auch mit bei der Lesenacht?

      Liebe Grüße,
      Fraencis

  2. Hallöchen :)
    Silber fand ich auch echt klasse und ich freue mich schon sehr auf Band 3!!
    Und „Letztendlich sind wir dem Univerum egal“ muss ich auch noch auf jeden Fall lesen! Davon hört man ja nur gutes :D
    Liebe Grüße

    • Hallo Eva,

      weißt du, wann genau der dritte Band rauskommt? Ich bin nämlich auch schon sehr neugierig!

      Ohja, „Letztendlich sind wir dem Universum egal“ kann ich nur empfehlen! :)

      Liebe Grüße,
      Fraencis

  3. Hallo Fräncis :)
    Wunder und Letztendlich sind wir dem Universum egal fand ich beide auch wirklich sehr gute Bücher :) Bei Silber muss ich allerdings sagen, dass mir Band zwei bei Weitem nicht so gut gefallen hat, wie der erste. Dennoch freue ich mich auf Teil 3 ;)
    Bei den Covern kann ich dir ebenfalls nur zustimmen.
    Deine Flops kenne ich alle nicht … aber das ist ja vielleicht auch besser so ;)
    LG, Steffi

    • Hallo Steffi,

      bei Silber gehen die Meinungen ein wenig auseinander, das habe ich schon bemerkt. Aber das ist ja auch gut so :) Ich bin sehr gespannt, wie Teil 3 dann ankommen wird.

      Ja, die Flops sollte man nicht unbedingt kennen :D

      Liebe Grüße,
      Fraencis

  4. Huhu. Jaa das Cover ist wirklich sehr schick. Ich gestehe Silber hab ich ja beide noch nicht gelesen, aber ich will noch unbedingt :D. Every Day bzw. Letztendlich sind wir dem Universum egal ist auch eines meiner Tops dieses Jahr, einfach ein tolles Buch. Hmm bei Mir fehlt ein Tag zwischen Sonntag und Montag bin ich dann ja mal gespannt. schlummert auf meiner Wunschliste..mal schauen ob und wann ich es kaufen werde..scheint sich ja nicht sonderlich zu lohnen. glg Franzi (ps..das ich heute erst entdecke, dass du auch bei Ankas Woche dabei bist tztzt)

    • Hallo Franzi,

      da bin ich gespannt, wie du Silber finden wirst :) „Letztendlich sind wir dem Universum egal“ war von vorne bis hinten ein absolut tolles Buch, da stimme ich dir zu.

      Vielleicht kannst du es dir auch ausleihen, wenn du nicht mehr so ganz sicher bist.Ich fand es eben eher enttäuschend :D

      Liebe Grüße,
      Fraencis

  5. Eine tolle erste Jahresrückblick-Ansicht. :))

    Deine Highlights gefallen mir.
    Das zweite Buch der Träume steht noch auf meinem SuB. Dieses Jahr hat es einfach nicht geklappt, aber das muss ich unbedingt im kommenden Jahr ändern.
    Und Letzendlich sind wir dem Universum egal steht auch noch in meinem SuB Regal :)

    Da kann ich mich deinen Favouriten nach gesehen ja auf beide Bücher freuen ♥

    LG
    Lilly

    • Hallo Lilly,

      danke :)

      Da hast du ja noch zwei in meinen Augen klasse Bücher auf deinem SuB liegen! Hoffentlich werden sie dir ebenfalls gefallen.

      Liebe Grüße,
      Fraencis

  6. mit den Verlagsvorschauen geht es mir wie dir. Auf der einen Seite bin ich total neugierig auf das kommende Programm, aber alle Vorschauen am PC durchklicken finde ich schrecklich. Oft ist die Ansicht da auch eher nicht so klasse und man scrollt entweder die ganze Zeit die Seiten hoch und runter, oder kann nur Titelbilder anschauen, nee das ist nichts für mich.
    Bei den „Papiervorschauen“ im Buchhandel ist das ganz anders, da habe ich vor Jahren ganze Mittagspausen ohne Buch verbracht und durch das neue Programm gestöbert.

    Liebe Grüße
    Johanna

    • Hallo Johanna,

      ja, genauso geht es mir auch. „Papiervorschauen“ sind halt einfach besser, aber da habe ich nicht immer die Möglichkeit, sie mir anzusehen.

      Liebe Grüße,
      Fraencis

  7. Hallo Fräncis,
    und schon wieder neigt sich das Jahr dem Ende. Vier von deinen Highlights kann ich absolut bestätigen. Ich hätte auch niemals erwartet, dass mich „Das Huhn, das vom Fliegen träumt“ so begeistern kann. Ich fand es anfangs eher doof, die Vorstellung von einem Huhn als Protagonist. Aber wir wurden ja eines besseren belehrt^^
    „Wunder“, „Das Rosie-Projekt“ und „Letztendlich sind wir dem Universum egal“ waren einfach nur tolle Bücher, die ganz zurecht unter deinen Highlights stehen!
    Deine Flops kenne ich nicht, aber da habe ich wohl auch nichts verpasst.
    Ich bin schon ganz gespannt auf Teil 2 deines Rückblicks.

    Liebe Grüße, Katja :)

    • Hallo Katja,

      Das kommt jetzt nicht sehr überraschend, dass meine Highlights dir gut bekannt sind ;) ich bin gespannt, was das Lesejahr 2015 uns für Schätze bringen wird.

      Nein, bei den Flops hast du nichts verpasst :D

      Liebe Grüße,
      Fraencis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*