„Begin Again“ von Mona Kasten

Schreibe einen Kommentar
Rezension

„Begin Again“ ist der Auftakt der New Adult-Reihe der Autorin Mona Kasten. Durch ihren YouTube-Kanal ist sie vielen Leser*innen schon bekannt. Vor der Again-Reihe hat sie eine Fantasy Trilogie veröffentlicht. Der Nachfolgeband „Trust Again“ ist schon erschienen und „Feel Again“ erscheint Ende Mai 2017.

Inhaltsangabe

Er stellt die Regeln auf – sie bricht jede einzelne davon. Noch einmal ganz von vorne beginnen – das ist Allie Harpers sehnlichster Wunsch, als sie für ihr Studium nach Woodshill zieht. Dass sie ausgerechnet in einer WG mit einem überheblichen Bad Boy landet, passt ihr daher gar nicht in den Plan. Kaden White ist zwar unfassbar attraktiv – mit seinen Tattoos und seiner unverschämten Art aber so ziemlich der Letzte, mit dem Allie sich eine Wohnung teilen möchte. Zumal er als allererstes eine Liste von Regeln aufstellt. Die wichtigste: Wir fangen niemals etwas miteinander an! Doch Allie merkt schnell, dass sich hinter Kadens Fassade viel mehr verbirgt als zunächst angenommen. Und je besser sie ihn kennenlernt, desto unmöglicher wird es ihr, das heftige Prickeln zwischen ihnen zu ignorieren – Der Auftaktband der Again-Reihe! LYX

Vor „Begin Again“ hatte ich noch keinen New Adult Roman gelesen. Das Buch sprach mich hauptsächlich deshalb an, da die Autorin Mona Kasten mir so sympathisch ist. Beim Lesen des Klappentextes fiel mir schon auf, dass es sich nach einer Geschichte anhört, die es so schon mehrfach gibt. Das Rad kann jedoch nicht andauernd neu erfunden werden, also habe ich dem Buch eine Chance gegeben. Hätte ich es mal nicht getan…

Beim Lesen haben mich die ganzen Klischees, die in der Geschichte auftauchen, doch irgendwann sehr genervt. Wenn es nur das gewesen wäre, hätte ich dem Buch vielleicht eine bessere Bewertung gegeben. Aber leider hat mich so einiges an dem Buch gestört. Am schlimmsten fand ich, dass die Autorin in dem Buch eine wirklich ungesunde Beziehung verharmlost und romantisiert hat. Ab der ersten Sekunde des Aufeinandertreffens gestattet Kaden Allie keine eigene Meinung, dominiert sie und meint, er wäre ihr überlegen und könnte Regeln aufstellen. Diese gelten dann jedoch größtenteils nur für sie. Sobald sie bei ihm in die WG gezogen ist, mischt er sich extrem in Allies Leben ein und drängt sich ihr auf, auch wenn sie ihm sagt, er soll doch bitte auf Abstand gehen.

Je mehr ich beim Lesen Allies und Kadens Lebensgeschichte erfahren habe, desto mehr dachte ich: Muss das jetzt auch noch sein? Beide haben ein „verkorkstes“ Leben bisher hinter sich. Sie ist im goldenen Käfig aufgewachsen, wurde missbraucht und von den Eltern nicht ernst genommen. Er ist in eine merkwürdige Vergewaltigungsgeschichte verstrickt (die aber für mich nicht erklärt, warum er keine Frauen als Mitbewohnerin haben will) und Scheidungskind, ungeliebt von Vater und Bruder. Wieso gibt es in Young und New Adult Romanen eigentlich kaum noch Personen, die ein einigermaßen normales Leben führen? Warum muss es immer so dramatisch sein?

Die Geschichte hat mich fast konstant aufgeregt und ich habe beinahe in einer Tour mit den Augen gerollt. Ich habe mich gefragt, wieso man immer noch so ungesunde Beziehungen romantisieren kann. In einer Beziehung sollten die Partner*innen gleichberechtigt und auf einer Augenhöhe sein. Sie sollten sich gegenseitig respektieren. Das habe ich bei Allie und Kaden nicht gesehen. Er ist ein typischer „Bad Boy“, auf den anscheinend viele Menschen stehen. Ich kann das nicht nachvollziehen, ebenso wenig die Tatsache, dass „Begin Again“ von so vielen Leser*innen hochgelobt wurde.

Skeptisch sah ich Kaden an. „Wieso?“ Mir war klar, dass ich ihm diese Frage gefühlt bereits zum zehnten Mal an diesem Morgen stellte. Aber das er quasi über Nacht eine solche Wandlung durchmachen konnte – von unfreundlichem Blödmann zu akzeptablem Mitbewohner – verwirrte mich einfach total.
aus „Begin Again“

Fazit und Empfehlung

Der Schreibstil der Autorin war wirklich toll und ich finde es daher schade, dass über 90% der Geschichte die Klischees eines New Adult Romans bediente und dabei kein tolles Beispiel für gute und gesunde Beziehungen gab. Da der Schreibstil jedoch mir gefallen hat, hoffe ich, dass mich ihre Fantasyreihe mehr begeistert.

Fakten

Titel: Begin Again
Autorin: Mona Kasten
Verlag: LYX
Reihe: Again-Reihe, Band 1
Seitenzahl: 496
Erscheinungsjahr: 2016
ISBN: 978-3736302471
Mehr erfahren*: »Amazon*

*Affiliate Link. Wenn du über diesen Link das Buch bei Amazon kaufst, bekomme ich eine kleine Provision.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*