„Die Nachtigall“ von Kristin Hannah

„Die Nachtigall“ erzählt die Geschichte einer französischen Familie während des zweiten Weltkriegs, in der jedes Familienmitglied auf seine Art und Weise versucht, zu überleben und einen Beitrag im Widerstand zu leisten. Das Buch bekam ich als Überraschung von LovelyBooks zugesandt zusammen mit großem, goldenen Konfetti und einem passenden Notizblock. Danke für das tolle Paket!

Inhaltsangabe

Zwei Schwestern. Die eine kämpft für die Freiheit. Die andere für die Liebe.
Der Weltbestseller – die Nr. 1 aus den USA.
Zwei Schwestern im von den Deutschen besetzten Frankreich: Während Vianne ums Überleben ihrer Familie kämpft, schließt sich die jüngere Isabelle der Résistance an und sucht die Freiheit auf dem Pfad der Nachtigall, einem geheimen Fluchtweg über die Pyrenäen. Doch wie weit darf man gehen, um zu überleben? Und wie kann man die schützen, die man liebt? Rütten & Loening

Die Geschichte wird aus der Perspektive zweier Schwestern geschrieben: Vianne ist die ältere, vernüftigere und ängstliche Schwester, die mit Mann und Kind in ihrem eigenen Haus lebt. Isabelle ist zu Beginn 17 Jahre alt und fliegt, wenn man sie kennenlernt, gerade wieder einmal von einem Internat. Die beiden Schwestern sind sehr unterschiedlich und sie haben eine schwierige Vergangenheit. Die impulsive kleinere Schwester ist so schwer zu bändigen, dass weder der Vater, noch die Schwester und viele Schulen sie lange bei sich behalten. Das prägt natürlich Isabelles Charakter und sie wurde dadurch zu einer interessanten Protagonistin. Vianne schien zu Anfang etwas langweilig zu sein, doch das ändert sich im Laufe des Buches. Beide Schwestern machen eine unglaubliche Entwicklung durch und lagen mir zum Ende hin sehr am Herzen.

Zitat

Und doch.
Es war Krieg. Zeit war ein Luxus, den sich niemand mehr leisten konnte. Die Zukunft war so flüchtig wie ein Kuss in der Dunkelheit.
Seite 437f

Fazit und Empfehlung

Die Handlung war packend erzählt und ich habe mit allen Beteiligten mitgefiebert. Man sollte sich beim Lesen jedoch vor Augen führen, dass dieser Roman eher auf die persönlichen Geschichten der Schwestern abzielt und daher eher die Aspekte Familie, Liebe und Freundschaften abdeckt. Die genauen historischen Details blieben daher eher im Hintergrund. Die Geschichte ließ mich jedoch mit einer Gefühlsmischung aus Schmerz, Leere und Ruhe zurück. Daher kann ich das Buch jedem nur empfehlen.

Fakten

Titel: Die Nachtigall
Autorin: Kristin Hannah
Übersetzerin: Karolina Fell
Verlag: Rütten & Loening
Reihe: nein
Seitenzahl: 607
Erscheinungsjahr: 2016
ISBN: 978-3352008856
Mehr erfahren*: »Amazon*

*Affiliate Link. Wenn du über diesen Link das Buch bei Amazon kaufst, bekomme ich eine kleine Provision.

Schreibe einen Kommentar

*