LESEFEST | Leipzig liest – wir auch! | Samstag

Kommentare 1
Aktion

Lesefest

Ein neuer Tag bricht an und nachdem ich Donnerstag 219 und gestern 0 Seiten gelesen habe, hoffe ich doch, dass sich das heute noch mal steigern wird.

{Lesefest-Frage #6} Welches Buch steht auf eurer Wunschliste aktuell ganz oben? Bücher kann man nie genug haben – denken wir zumindest. Macht uns doch neugierig und verratet uns euren aktuell dringendsten Bücherwunsch.

Auf meiner Wunschliste steht “Noah” von Sebastian Fitzek ganz oben. Einige Bücher des Autors haben mich absolut begeistert (“Die Therapie” zum Beispiel), andere hingegen haben mich so gar nicht überzeugt (“Das Kind”). Jetzt bin ich schon neugierig, wie denn sein neuester Psychothriller so ist, denn schließlich hört man von allen Seiten nur, dass er ja so anders und so gut ist! Davon würde ich mich gerne selbst überzeugen.

Welche Bücher stehen denn bei euch aktuell ganz oben auf der Wunschliste? Und habt ihr “Noah” schon gelesen? Ich bin gespannt auf eure Meinungen und Wunschbücher, vielleicht kann ich mir da noch den ein oder anderen Tipp abholen?

{ Lesefest-Frage #7 } Genießt ihr euer Wochenende? So richtig mit Kaffee, Tee, Kuchen und Faulenzen? Dann unterbrecht doch mal kurz eure aktuelle Lektüre, und verratet uns, welches Buch euch zuletzt so richtig enttäuscht hat, obwohl eure Erwartungen so groß waren? Von welchen Büchern würdet ihr uns auf jeden Fall abraten?

Das letzte, richtig schlechte Buch, welches ich gelesen habe, war “Schatzsuche” von Nora Miedler. Eigentlich wollte ich erst keine Rezension schreiben, doch mittlerweile denke ich, dass das vielleicht gar keine schlechte Idee wäre. Das Buch hat mich aber nicht enttäuscht, da meine Erwartungen nicht sehr hoch waren. Welches Buch mich aber wohl enttäuscht hat, war “Als Gott ein Kaninchen war”, da die Beschreibung so viel mehr versprach, als der Inhalt nachher hergab. Meine Rezension dazu findet ihr HIER.

{ Lesefest-Frage #8 } Ein gutes Buch kann man theoretisch überall lesen. Wir sind neugierig! Wie sieht euer Lieblingsleseplatz aus? Wo findet man ihn?

Ein (gutes) Buch kann man nicht nur theoretisch überall lesen. Ich habe keinen richtigen Lieblingsplatz, aber wenn ich davon ausgehe, wo ich am meisten lese, dann ist es wohl mein Bett, da ich meistens erst abends vor dem Einschlafen noch ein bisschen Zeit zum Lesen finde. Ansonsten gerne auch auf dem Sofa oder dem Schreibtischstuhl, im Zug, im Park, im Auditorium oder im Wartezimmer. Gerade in Zeiten der eReaders bin ich besonders flexibel. Wenn ich nicht meinen kindle dabei habe, dann schleppe ich doch meistens ein Buch mit mir herum. Wenn ich mir aber meinen Lieblingsleseplatz erträumen dürfte, dann würde ich mir wohl eine Hängematte wünschen.

Updates

10:15 Uhr:  Nach einer langen Nacht bin ich gerade dabei, mich fertig zu machen. Ich muss heute einiges erledigen, wie zum Beispiel einkaufen, aufräumen und lernen. Heute Abend mache ich mit einer Freundin zusammen Pizza. Ob ich vorher noch ein paar Seiten lesen werde? Ich denke nicht, aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren.

13:03 Uhr: Das erste Buch im Rahmen des Lesefestes ist beendet. Was soll ich sagen, R. J. Palacios “Wonder” ist eines der besten Bücher, die ich jemals las. Wirklich. Und ich habe in meinem Leben schon so manches Buch verschlungen. Das heißt, auf meinem heutigen gelesene-Seiten-Konto stehen nun 96. Mal sehen, was da noch geht! Als nächstes werde ich “Wir in drei Worten” von Mhairi McFarlane lesen, welches mir die liebe Petzi quasi zum Geburtstag schenkte! :)

1 Kommentare

  1. Noah liest mein Dad auch gerade. ^^

    Daaankeschön für dein liebes Kompliment! :) Ich freu mich immer wieder, dass meine Bilder so gut bei euch ankommen. Die 1100D hatte ich früher ja auch. Als Objektiv könnte ich dir das EF 50mm f/1.8 empfehlen. Das ist vergleichsweise günstig und unheimlich lichtstark! ^^

    Mittlerweile bin ich auf Seite 212 und die Handlung scheint nun endlich interessant zu werden. Jace ist mir einfach zu arrogant. Da ist mir Simon lieber. Den habe ich sofort in mein Herz geschlossen. xD
    Ich muss gestehen, von Percy Jackson habe ich nur den Film gesehen. Die Bücher sollen aber ganz gut sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*