Lesewochenende #Februarlesen

Ich habe vor ein paar Tagen beschlossen, Anfang Februar ein Lesewochenende unter dem Motto #Februarlesen zu veranstalten. In den letzten Wochen kam ich aufgrund der Klausurenphase kaum zum Lesen und das soll sich jetzt in den Semesterferien ändern. Da bei Twitter meine Idee gut ankam, mache ich das Ganze nun ein bisschen „offizieller“.

#Februarlesen

kurz und knackig

Wir beginnen am Freitag, den 02. Februar, um 12 Uhr mittags und enden am Sonntag, den 04. Februar, um 23:59 Uhr. Natürlich kann jede*r dann ein- oder aussteigen, wie es zeitlich passt. Das #Februarlesen ist nur als Anregung gedacht und soll euch natürlich nicht in eurer Wochenendplanung einschränken. Der Hashtag darf natürlich auf allen Plattformen genutzt werden. Ich werde versuchen, fleißig auf Instagram und Twitter zu posten (ihr findet mich bei beiden unter @fraencisdaencis).

Lesenacht

Am Freitagabend wird es eine Lesenacht geben, die jedoch keinen separaten Hashtag haben wird. Die Lesenacht beginnt um 20 Uhr und das Ende ist offen – je nachdem, wie lange ihr beim Lesen durchhaltet! Ich werde mir Fragen überlegen, die ich stündlich stellen werde; auf jeden Fall bis Mitternacht, eventuell aber auch noch länger. Auch hier gilt wieder: Hier darf mitgemacht werden, aber nichts muss!

Challenges

Auf Twitter habt ihr euch für insgesamt drei Challenges für das Lesewochenende entschieden. Nach einigem Überlegen habe ich nun die folgenden drei Aufgaben erstellt, die jedoch auch wieder nur eine Anregung sind.

  1. Beende zwei Bücher.
  2. Lies ein Buch mit einem winterlichen Cover oder mit einem Cover passend zum Valentinstag.
  3. Lies ein Buch deines Lieblingsgenres.

Wer mit dabei sein möchte, darf ohne Anmeldung zu jeder Zeit mitmachen. Einfach den Hashtag #Februarlesen nutzen und lesen. Bei anderen Teilnehmer*innen stöbern gehen ist auch eine wunderbare Leseablenkung. Falls ihr einen Beitrag erstellt habt, dann dürft ihr den gerne in den Kommentaren verlinken, ebenso könnt ihr gerne schreiben, wo man euch im Internet alles finden kann. Das Beitragsbild dürft ihr gerne verwenden! Ansonsten bleibt mir nur noch, euch viel Spaß beim Lesen zu wünschen und vielleicht sieht man sich ja ab morgen unter #Februarlesen im Netz!

4 Kommentare bei „Lesewochenende #Februarlesen“

  1. Halli Hallo!

    Ich würde sehr gern teilnehmen, aber ich habe noch gar keine Ahnung wie es bei mir zeitlich aufgeht :D Aber heute Nachmittag werde ich auf jeden Fall erstmal mit einstiegen wenn ich von Arbeit & Co. wieder zuhause bin :)

    Liebe Grüße, Meike

    1. Hallo,
      das freut mich :) Du darfst gerne auch nur heute Nachmittag mitlesen, wenn es zeitlich nicht anders passt. Ich freue mich über jede Person, die mitliest – egal, wie viel gelesen wird.
      Liebe Grüße
      Fraencis

  2. Hallo liebe Franziska

    Ich habe dir vorhin bei Instagram schon geschrieben :-)

    Auf meinem Blog ist gerade ein Post online gegangen und ich werde heute Abend zur Lesenacht einsteigen.

    Ganz liebe Grüsse und bis später
    Livia
    https://samtpfotenmitkrallen.blogspot.ch/2018/02/februarlesen-bei-francis-dancis.html

  3. Huhu!

    Gestern habe ich das Lesewochenende nicht gesehen, ab heute bin ich aber dabei und zähle jetzt einfach mal schon dazu, was ich gestern ohnehin gelesen habe… ;-)

    Ich bin auf meinen Blogs dabei:
    https://wordpress.mikkaliest.de/2018/02/03/lesewochenende-februarlesen-ankuendigung-update-1/
    http://www.mikkaliest.de/2018/02/lesewochenende-februarlesen-ankundigung.html

    Und Twitter und Instagram:
    https://twitter.com/MikkaLiest
    https://www.instagram.com/mikkaliest/

    LG,
    Mikka

Schreibe einen Kommentar

*