LITERATURPLAUSCH | #27

Kommentare 4
Aktion

Der letzte Literaturplausch liegt schon eine Weile zurück, daher habe ich mich sehr gefreut, als ich gestern sah, dass es einen aktuellen Beitrag gibt!

(Fast) Jeden Dienstag veröffentlicht Nina auf ihrem Blog frauhauptsachebunt.de einen Beitrag mit verschiedenen Hashtags, zu denen sie dann etwas schreibt. Wenn du mitmachen möchtest, kannst du die Hashtags übernehmen und deine eigene Texte dazuschreiben.

#bookstagram

Als ich heute – wie fast jeden Tag – zum Briefkasten ging, wurde ich positiv überrascht: Ein Päckchen lag für mich bereit! Was drin war?


Den ersten Teil der Reihe habe ich schon gehört und für spannend befunden. Wenn du hier klickst, gelangst du zu der Rezension von „Das Lied des Blutes“.

#Zitat

Wie immer, habe ich das Zitat bei »Jess gefunden. Dieser Satz hängt – in der deutschen Übersetzung – als Magnet an meinem Whiteboard beim Schreibtisch.

Borges_Quote

#newin

Für meine Verhältnisse sind in den letzten Tagen recht viele Bücher hier eingetrudelt, als Letztes das oben gezeigte „Der Herr des Turmes“ von Anthony Ryan. Ebenfalls als Hörbuch kam Paula Hawkins‘ „Girl on the Train“ zu mir. Zudem habe ich mir ein paar Bücher in der letzten Woche gekauft; welche genau kannst du in meinem »Wochenrückblick nachlesen.

#fbm15

Ich gehöre leider auch zu den armen Menschen, die die Buchmesse nicht besuchen können. Im Moment überlege ich, ob die Buchmesse Wien besuchenswert ist. Vielleicht kann einer von euch was dazu sagen? Da ich nicht nach Frankfurt kann, werde ich bei der Leseparty von »Jess und »Petzi mitmachen.

#woanders

Der „neue“ Twilight-Roman von Stephenie Meyer war in den vergangenen Tagen in aller Munde. Der Inhalt des Buches ist die Geschichte von Twilight, in denen alle Personen das Geschlecht getauscht haben. Natürlich war der Diskussionsbedarf groß und Brösel hat das Ganze meines Erachtens sehr gut erfasst und beschrieben. Ihren Beitrag findest du hier: klick.

Bist du auch beim Literaturplausch dabei? Dann darfst du deinen Link – gerne auch mit ein paar netten Worten – kommentieren!

4 Kommentare

  1. Hey,

    jedesmal wenn ich den Literaturplausch auf deinem Blog sehe, fällt mir wieder ein, dass ich ja auch mal mitmachen wollte.^^

    DAs Zitat habe ich auch als Magnet. Meine Tante hat ihn mir mal geschenkt. Das ist so wahr.

    Bei „Girl on the Train“ hab ich lange überlegt, ob ich mir das kaufen soll. Nachdem es aber ein paar mal mit „Gone Girl“ verglichen wurde, was mir so gar nicht gefallen hat, hab ich mich dagegen entschieden.

    Die Twilight Diskussion habe ich am Rande mitbekommen, aber da ich mich absolut nicht dafür interessiere, ist mir das total egal :D

    • fraencisdaencis sagt

      Hallo :)

      Du kannst ja die ganze Woche mitmachen! Ich mag ihn immer gerne.

      Ich habe „Gone Girl“ nicht gelesen, dafür aber den wirren Film dazu gesehen :D „Girl on the Train“ gefällt mir bisher nicht unbedingt… Aber ich habe noch einiges vor mir, mal sehen, wie ich am Ende darüber denke.

      Mir ist die Diskussion eigentlich auch egal, ich fand aber Brösels Beitrag dazu sehr interessant ;)

      Liebe Grüße,
      Fraencis

  2. Hallo,
    die Idee mit den Literaturplauschs finde ich wirklich toll:) Dieses Format lese ich bei dir auf dem Blog mittlerweile am liebsten.

    • fraencisdaencis sagt

      Hallo Nora,

      ich mag den Literaturplausch auch gerne, aber leider gibt es nicht jede Woche einen bei Nina :(

      Liebe Grüße,
      Fraencis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*