#Leseparty? – Meine Woche #12 | 2017

Eigentlich wollte ich diese Woche an der #Leseparty teilnehmen, aber meine Woche wurde dann doch stressiger als erwartet. Deshalb habe ich auch leider keine Rezensionen für euch schreiben können. Und auch die sozialen Netzwerke mussten ziemlich leiden. Aber gelesen habe ich ein bisschen.

Fotos


Ein doppelter Regenbogen 🌈 || „Am Rande der Schatten“.

„Die Fettlöserin“ von Nicole Jäger. || „Zorn und Morgenröte“, neu eingezogen.

#girlsthatlift 😂

Bücher

neu

Meine Woche war ziemlich gut, denn es gab drei Neuzugänge für mich. Alle drei sind eBooks, die ich dir nun genauer vorstellen möchte.

Beschreibungen

„Jeden Tag erwählt Chalid, der grausame Herrscher von Chorasan, ein Mädchen. Jeden Abend nimmt er sie zur Frau. Jeden Morgen lässt er sie hinrichten. Bis Shahrzad auftaucht, die eine, die um jeden Preis überleben will. Sie stehen auf verschiedenen Seiten und könnten unterschiedlicher nicht sein … Und doch werden sie magisch voneinander angezogen…“ – Amazon*

„Einhundert Leben für das eine, das du nahmst. Ein Leben bei jedem Sonnenaufgang. Gehorchst du auch nur an einem einzigen Morgen nicht, nehme ich deine Träume von dir. Ich nehme deine Stadt von dir. Und ich nehme von dir dieses Leben tausendfach. Shahrzad und Chalid haben sich gefunden. Und obwohl ihre Gefühle füreinander unverbrüchlich sind, lauert da immer noch der Fluch, der dem jungen Kalifen auferlegt wurde. Sie wissen beide, dass diese Last ihrer gemeinsamen Zukunft im Weg steht. Und so verlässt Shahrzad den Palast. Sie verlässt Chalid. Aber kann sie einen Weg finden, ihre große Liebe nicht zu verlieren? Und kann sie verhindern, dass noch mehr Unschuldige sterben?“ – Amazon*

„Nobody’s perfect! And no one has to be! Yvette Pichlkostner liefert mit ihrem Buch „Therapier dich selbst“ einen praktischen Ratgeber zur Identifizierung von Seelenzuständen und zeigt, wie wir psychische Belastungssituationen löschen können. Humorvoll und lebensnah, mit zahlreichen Anleitungen und hilfreichen Übungsbeispielen, erläutert sie wie unterschwellige seelische Konflikte und Belastungen gelöst werden können. So können wir negative Glaubenssätze und Verhaltensmuster verändern ― ganz ohne Therapeuten.“ – Amazon*

gelesen

Für die drei Neuzugänge habe ich auch direkt mal drei Bücher gelesen. Das geht sich diese Woche ja hervorragend aus.

Beschreibungen

„Am Rande der Schatten“ von Brent Weeks* ist der zweite Teil der Schatten-Trilogie und er hat mir genauso gut gefallen wie schon Band 1 (die Rezension zu „Der Weg in die Schatten“ findest du hier). Gegen Ende des Buches war mir klar, dass ich unbedingt den letzten Teil der Trilogie so schnell es geht lesen muss – vor allem, nachdem ich den Epilog gelesen hatte. Die Rezension zu „Am Rande der Schatten“ ist noch nicht geschrieben, kommt aber hoffentlich bald online!

„Die Fettlöserin“ von Nicole Jäger* habe ich mir bei Audible von meinem Guthaben gekauft und habe es innerhalb kürzester Zeit gehört. Die Autorin spricht das Hörbuch selbst, wodurch es noch unterhaltsamer wird. In „Die Fettlöserin“ beschreibt Nicole Jäger ihren Weg von 340 kg runter auf 170 kg und weiter. Dabei gibt es immer mal wieder Tipps, aber ich würde das Buch weniger als Ratgeber und mehr als ihre eigene Geschichte sehen. Ich kann das Buch vor allem aufgrund des Humors nur empfehlen!

Am Samstag habe ich dann „Noch sauer?“ von Elisabeth Metz-Melchior* beendet. Dies ist ein Buch über die Basen-Balance im Körper und über die basische Ernährung. Leider hat es mir nicht so gut gefallen, da es teilweise nur eine Symptom- oder Informationsaneinanderreihung war und kaum Erklärungen geliefert wurden. Dafür wurden auf fast jeder Seite Schüßler-Salze erwähnt. Meine Rezension zu dem Buch folgt aber noch.

Ich lese gerade…

Da ich gerade erst ein Buch beendet habe, habe ich noch kein neues Buch begonnen. Aber ich hoffe sehr, dass ich entweder heute Abend oder morgen mit „Die Nummer auf deinem Unterarm ist blau wie deine Augen“ beginnen werde.

Leseliste

  1. „Eierlikörtage“ von Henrik Groen (mehr erfahren*)
  2. „Die Nummer auf deinem Unterarm ist blau wie deine Augen“ von Eva Umlauf mit Stefanie Oswalt (mehr erfahren*)
  3. „Noch sauer?“ von Elisabeth Metz-Melchior (mehr erfahren*)
  4. „Alles, was ich sehe“ von Marci Lyn Curtis (mehr erfahren*)
  5. „Frühstück mit Elefanten“ von Gesa Neitzel (mehr erfahren*)
  6. „Am Rande der Schatten“ von Brent Weeks (mehr erfahren*)
  7. „Die Fettlöserin“ von Nicole Jäger (mehr erfahren*)

Die Leseliste für diesen Monat kann sich doch langsam sehen lassen. Ob ich „Eierlikörtage“ noch lesen werde, ist fraglich, aber das Buchclubtreffen dafür ist ja auch erst nach Ostern.

Video

Unter der Woche vlogge ich ein wenig, was so ansteht und welche Bücher gerade aktuell sind. Den aktuellen Wochenvlog findest du hier. Viel Spaß beim Anschauen! Über eine Bewertung und einen Kommentar freue ich mich immer :)

*Affiliate Link. Wenn du über diesen Link das Buch bei Amazon kaufst, bekomme ich eine kleine Provision.

Schreibe einen Kommentar

*