Hallo, April – Meine Woche #13 | 2017

Schreibe einen Kommentar
Meine Woche

Mein Montag war so vollgeplant, dass ich nicht dazu gekommen bin, den neuen Beitrag der Reihe Meine Woche zu schreiben. Dafür war der Vlog schon gestern Abend online, aber falls du ihn noch nicht gesehen hast, ist er noch einmal unten verlinkt!

Fotos


Ein Selfie vom Wochenvlog. || Neu eingezogen: „Therapier dich selbst!“.

Endlich gelesen und für gut befunden! || Hoffentlich kann ich bald Band 3 lesen.

Bücher

neu

Zwei Bücher habe ich letzte Woche neu dazubekommen, davon habe ich eines aber vergessen im Vlog zu zeigen. Beide Bücher sind Rezensionsexemplare und ich stelle sie dir nun näher vor.

Beschreibungen

„Smoke“ von Dan Vyleta*
„Wie sähe eine Welt aus, in der jede Sünde, jeder dunkle Gedanke sichtbar wäre? Smoke entführt den Leser in ein England vor hundert Jahren, in dem jede Verfehlung mit Rauch bestraft wird, der dem Körper entweicht. Auch Thomas und Charlie, Schüler eines Elite-Internats, werden immer wieder durch Rauch-Attacken gebrandmarkt, wenn sie den strengen Schulregeln nicht genügen. Doch dann finden sie – fast zufällig – heraus, dass die Gesetze des Rauchs längst nicht für alle gelten. Wieso gibt es böse Menschen, die nicht von Ruß befleckt sind? Und welche Rolle spielt der Rauch bei den sozialen und politischen Umbrüchen ihrer Zeit? Auf der Suche nach der Wahrheit begeben sich die Freunde auf eine dramatische Reise voller riskanter Abenteuer und düsterer Intrigen und rufen damit schon bald mächtige Feinde auf den Plan …“ – carl’s books

„Die autoritäre Revolte“ von Volker Weiß*
„Scharfsinnig zeigt Volker Weiß die brisante Entwicklung des neuen rechten Denkens auf. Er porträtiert die wichtigsten Akteure der rechtspopulistischen Bewegungen mitsamt deren Strategien und Methoden. Eine dichte Darstellung von Geschichte und Gegenwart einer Neuen Rechten, deren Aufschwung nicht überraschend war.“ – Klett-Cotta

gelesen

Gelesen habe ich letzte Woche ein Buch, und zwar war es „Die Nummer auf deinem Unterarm ist blau wie deine Augen“. Mit der Rezension zum Buch lasse ich mir noch ein wenig Zeit, aber darum geht es in dem Buch:

Beschreibungen

„Die Nummer auf deinem Unterarm ist blau wie deine Augen – Erinnerungen“ von Eva Umlauf mit Stefanie Oswalt*
Vergessen Sie das Kind, es wird nicht leben. Mit diesen Worten wird Eva Umlaufs Mutter Anfang 1945 in Auschwitz konfrontiert. Ihre Tochter ist mit zwei Jahren eine der Jüngsten im Lager, ist, abgemagert und todkrank. Eva Umlauf wird sich später nicht an diese Zeit erinnern können, und dennoch schlummert das Erbe ihrer Vergangenheit unter der Oberfläche und prägt ihren gesamten Lebensweg.“ – Hoffmann und Campe

Ich lese gerade…

Eigentlich gehört dieses Buch nicht zu dieser Woche, aber da ich den Meine WocheBeitrag erst am Dienstag schreibe, verrate ich dennoch, dass ich gestern „Wolken wegschieben“ von Rowan Coleman* begonnen habe zu lesen. Ich bin noch nicht sehr weit gekommen, deswegen kann ich noch nicht so viel zu der Geschichte sagen.

Leseliste

  1. „Eierlikörtage: Das geheime Tagebuch des Hendrik Groen, 83 1/4 Jahre“* von Hendrik Groen
  2. „Zorn und Morgenröte“* von Renée Ahdieh
  3. „Rache und Rosenblüte“* von Renée Ahdieh
  4. „Wolken wegschieben“* von Rowan Coleman
  5. „Hector und die Suche nach dem Paradies“* von Francois Lelord
  6. „Tage mit Leuchtkäfern“* von Zoe Hagen

Da es gerade mal der vierte Tag im Monat ist, habe ich noch nicht so viel von der Leseliste gelesen. Aber immerhin habe ich schon das erste Buch begonnen!

Video

Unter der Woche vlogge ich ein wenig, was so ansteht und welche Bücher gerade aktuell sind. Den aktuellen Wochenvlog findest du hier. Viel Spaß beim Anschauen! Über eine Bewertung und einen Kommentar freue ich mich immer :)

*Affiliate Link. Wenn du über diesen Link das Buch bei Amazon kaufst, bekomme ich eine kleine Provision.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*