Meine Woche #23 | 2017

Schreibe einen Kommentar
Meine Woche

Es wird mal wieder Zeit für einen Beitrag der Reihe Meine Woche. Ich weiß, dass ich in letzter Zeit wirklich hinterherhinke, was das bloggen, filmen und Co. angeht. Aber ich versuche mich zu bessern. Immerhin klappt es mit dem Lesen wieder ganz gut und ich kann euch ein paar Bücher zeigen!

Bücher

gelesen

Das erste Buch, welches ich in der letzten Woche beendet habe, was das Hörbuch zu „Onyx. Schattenschimmer“ von Jennifer L. Armentrout*. Dies ist das zweite Buch der fünfteiligen Lux-Reihe. Band 1 („Obsidian“*) habe ich gelesen, aber weil mir meine Schwester das Hörbuch von Onyx empfohlen habe, habe ich mir das heruntergeladen. Ich muss sagen, dass mir die Sprecherin des Hörbuchs auch gut gefallen hat.

Das zweite Buch, welches ich beendet habe, ist „Lieber Papst Franziskus“*. Darin beantwortet der Papst 30 ausgewählte Briefe von Kindern aus der ganzen Welt. Die Briefe beinhalten die verschiedensten Fragen (z.B. über den Tod, über Jesu Leben, …) und Papst Franziskus versucht, jede Frage kindergerecht zu beantworten. Ich fand das Buch ganz nett für zwischendurch, mehr aber leider auch nicht.

Das letzte gelesene Buch der Woche ist „Die Maschine steht still“ von E. M. Forster*. Die Erzählung wurde zuerst 1909 veröffentlicht, wurde jedoch letztes Jahr von Hoffmann und Campe neu aufgelegt. Obwohl E. M. Forster die Kurzgeschichte in einer Zeit ohne Computer schrieb, wirkt sie für die heutige Zeit fast schon erschreckend realistisch. Ich kann „Die Maschine steht still“ auf jeden Fall empfehlen!

Ich lese gerade…

Im Moment lese ich – wieder einmal – zwei Bücher zeitgleich. Ich weiß auch nicht, wie ich das immer wieder schaffe. Zuerst habe ich mit „Depression abzugeben: Erfahrungen #ausderklapse“ von Uwe Hauck* begonnen. In dem Buch erzählt der Autor, wie es der Titel schon vermuten lässt, von seinem Leben mit Depression und seinem Aufenthalt in der Psychiatrie. Ich habe knapp die Hälfte schon gelesen, habe es aber dann zur Seite gelegt, um …

„Das Lied von Eis und Feuer – Ein Tanz mit Drachen“ von George R. R. Martin* zu beginnen. Das ist der zehnte und vorerst letzte Band der Reihe und wie auch schon die Bücher davor, lese ich es zusammen mit Henrik. Damit er nicht so lange warten muss, wollte ich das Buch dazwischen schieben, damit wir zumindest schon mal den ersten Abschnitt besprechen können.

Leseliste

  1. „Depression abzugeben: Erfahrungen #ausderklapse“ von Uwe Hauck (Amazon-Link*)
  2. „Das Lied von Eis und Feuer – Ein Tanz mit Drachen“ von George R. R. Martin (Amazon-Link*)
  3. „24 Stunden“ von Guillaume Musso (Amazon-Link*)
  4. „Dachdecker wollte ich eh nicht werden: Das Leben aus der Rollstuhlperspektive“ von Raúl Aguayo-Krauthausen (Amazon-Link*)

Die Leseliste sieht doch bisher ganz gut aus.  Ich hoffe, dass ich das Lesen und das Lernen in den nächsten Wochen gut ausbalancieren kann.

Video

Unter der Woche vlogge ich ein wenig, was so ansteht und welche Bücher gerade aktuell sind. Den aktuellen Wochenvlog findest du hier. Viel Spaß beim Anschauen! Über eine Bewertung und einen Kommentar freue ich mich immer :)

*Affiliate Link. Wenn du über diesen Link das Buch bei Amazon kaufst, bekomme ich eine kleine Provision.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*