Endlich wieder Lesezeit | Meine Woche #29 | 2018

Semesterferien sind was Feines: Ich habe endlich wieder Zeit zum Lesen gefunden! Meine Woche war voller Bücher, die ich euch jetzt vorstellen möchte.

Bücher

gelesen

Ich habe diese Woche drei Bücher beendet. Das erste gelesene Buch war „Vegan doch mal“ von Marion Grillparzer und Simone Weider. Das ist ein Ratgeber und Kochbuch in Einem und die Rezepte sind gut anwendbar.

Danach habe ich „Nachtsonne – Der Weg des Widerstands“ von Laura Newman gelesen. Band 1 habe ich vor 3,5 Jahren gelesen und rezensiert (zur Rezension geht es hier entlang), dementsprechend hatte ich einige Wissenslücken. Da jedoch viele Informationen zu Beginn des Buches nochmal wiederholt wurden, war das nicht schlimm. Leider hat mir die Geschichte nicht so gut gefallen. Die Handlung war relativ platt, die Liebesgeschichte zwischen Nova und Joaquim mehr nervig als süß und es wurden immer wieder sexistische Kommentare geäußert. Als dann auch noch „schwul“ als Beleidigung verwendet wurde, war das Buch dann unten durch bei mir.

Das dritte gelesene Buch diese Woche war „Das Geheimnis der Großen Schwerter  – Der Drachenbeinthron“ von Tad Williams. Die Reihe wurde mir von einer Kommilitonin ans Herz gelegt und Band 1 hat mir auch sehr gut gefallen. Der Anfang ist zwar sehr zäh, aber danach nimmt die Geschichte Fahrt auf. Jetzt freue ich mich schon auf den Nachfolgeband.

  

Ich lese gerade…

Um die Trilogie beenden zu können, lese ich aktuell „Nachtsonne – Im Zeichen der Zukunft“. Ich hoffe, dass das Finale mich ein bisschen mehr überzeugen kann als der Mittelteil.

Leseliste

Letzte Woche habe ich erzählt, dass ich 30 Seiten pro Tag lesen müsste, um meine ungelesenen Bücher bis Ende des Jahres alle zu lesen. Dabei ist mir ein Rechenfehler unterlaufen (mir kam das Ganze schon etwas wenig vor!) und es sind keine 30 Seiten, sondern 300… Mal sehen, ob das was wird, aber aktuell gebe ich mein Bestes und lese eher etwas mehr als weniger, um mir einen kleinen Puffer zu verschaffen. Da ich keine Leseliste für den Monat erstellt habe, habe ich mir gedacht, dass eine Leseliste für die Woche vielleicht nicht schaden könnte.

  1. „Nachtsonne – Im Zeichen der Zukunft“ von Laura Newman
  2. Chroniken der Schattenjäger 1: Clockwork Angel“ von Cassandra Clare
  3. „Chroniken der Unterwelt 4: City of Fallen Angels“ von Cassandra Clare
  4. „Chroniken der Schattenjäger 2: Clockwork Prince“ von Cassandra Clare
  5. „Flame in the Mist“ von Renée Ahdieh

2 Kommentare bei „Endlich wieder Lesezeit | Meine Woche #29 | 2018“

  1. Moinsen!
    300 Seiten täglich sind schon echt viel. Hast du trotzdem noch vor, deinen SuB bis Ende des Jahres durchgelesen zu haben?
    Wenn ja, dann meinen Respekt. Ich mache selbst an komplett freien Tagen meist nach 200 Seiten schlapp. (Wobei ich gespannt bin, wie das kommende Wochenende wird, an dem ich wirklich nahezu durchlesen möchte…)

    Liebe Grüße
    Seitenfetzer

    1. Hallo :)
      Ich denke nicht, dass ich das bis zum Ende des Jahres durchhalten werde, da ich ab Herbst an meiner Bachelorarbeit sitze. Aber bis dahin versuche ich, so viel es geht zu lesen – aber natürlich nur, wenn ich Lust darauf habe. Da ich gerade Semesterferien habe, klappt das aber ganz gut. Mal sehen, wie es dann am Ende des Jahres aussieht.

      Liebe Grüße
      Fraencis

Schreibe einen Kommentar

*