Meine Woche #31 | 2018

Meine Woche war sehr lesereich, denn ich habe weiterhin jeden Tag versucht, 300 Seiten zu lesen und seit Mittwoch mache ich bei einem Lesemarathon mit. Welche Bücher mich durch die Woche begleiten durften, erfahrt ihr hier.

Meine Woche in Bildern

Da ich momentan ausschließlich eBooks lese, weiß ich nicht so genau, was ich bei Instagram posten soll. Daher sieht mein Feed im Moment eher karg aus.

Meine Woche in Büchern

Das erste beendete Buch der Woche war „Flame in the Mist“ von Renée Ahdieh. Das ist der erste Teil einer Dilogie, soweit ich weiß.  Die Geschichte spielt in Japan und sie beginnt damit, dass wir als Leser*innen Mariko auf ihrer Fahrt Richtung Hauptstadt begleiten. Sie ist die Tochter eines bekannten Samurais und soll nun den Prinzen heiraten. Doch natürlich verläuft nicht alles nach Plan und sie entkommt gerade eben einem Mordversuch. Um herauszufinden, wer sie tot sehen will, versucht sie den Clan zu infiltrieren, der den Mordversuch ausgeübt hat. Die Geschichte hat mich gut unterhalten, jedoch habe ich im Nachhinein ein paar Probleme entdeckt. So ist die Liebesbeziehung absolut unglaubwürdig und wie die Magie in dieser Welt funktioniert, wird auch nicht erklärt. Ich würde dem Buch mittlerweile eher 3 Sterne geben als die ursprünglichen 4.

Danach habe ich mich wieder einem Cassandra Clare Buch gewidmet. An der Reihe war nun „Chroniken der Unterwelt #5 – City of Lost Souls“. Das Buch war das letzte ihrer Bücher, welches ich schon einmal gelesen hatte. Nach diesem sind also alle Bücher neu für mich. Damit ich euch nichts verrate, werde ich an dieser Stelle kurz den Inhalt von Band 1 wiedergeben. Clary wächst in New York bei ihrer alleinerziehenden Mutter auf und glaubt, dass alles ganz normal ist. Doch dann wird diese entführt und Clary muss gegene einen Dämonen kämpfen. Später erfährt sie dann, dass ihre Mutter eine Schattenjägerin war, sich aber von diesen abgewandt hat, als sie mit Clary schwanger war. Eine ganz neue Welt tut sich vor Clary auf, die gleichzeitig spannend und gefährlich ist.

Spoiler zeigen

In Band 5 zeigt sich wieder extrem, dass Sebastian/Jonathan inzestuöse Gedanken hat und das ist wirklich nichts, was ich in Jugendbüchern sehen will – vor allem, wenn es ohne Kritik dargestellt wird. Zudem bin ich immer mehr genervt von Clary und Jace und ihrer Beziehung. Daher gab es nur 2 Sterne für „City of Lost Souls“.

[collapse]

Als Nächstes habe ich das Buch für unseren Buchclub gelesen, denn das Treffen ist am 20. August – ich bin schon früh dran für meine Verhältnisse. Das Buch trägt den Titel „Ein Idiot unterwegs: Die wundersamen Reisen des Karl Pilkington“ von Karl Pilkington, Ricky Gervais und Stephen Merchant. Die drei sind Freunde und die beiden letztgenannten schicken Karl auf eine Reise zu den Sieben Weltwundern für ihre Fernsehdoku. Karl ist jedoch absoluter Reisemuffel und hat keine Lust, sich auf diese Reise zu begeben. Ich fand das Buch absolut fürchterlich. Zunächst einmal ist der Schreibstil wirklich schlecht, sodass man das Buch nicht flüssig lesen kann. Und der Humor in diesem Buch ist wirklich unterirdisch und geht mehr als einmal unter die Gürtellinie. Ich wurde beim Lesen zunehmend genervter und daher gibt es nur 1 Stern für das Buchclub-Buch.

Das letzte Buch für diese Woche war „Chroniken der Schattenjäger – Clockwork Princess“, auch wieder von Cassandra Clare. Da auch dieses Buch nicht der erste Teil der Reihe ist, werde ich euch hier eine kurze Zusammenfassung des ersten Bandes geben und darunter als Spoiler gekennzeichnet meine Meinung zu „Clockwork Princess“. Die Clockwork-Trilogie spielt im 19. Jahrhundert in England. Unsere Protagonistin ist Tessa, die nach dem Tod ihrer Tante, bei der sie in New York aufwuchs, nach London kommt, um mit ihrem Bruder Nate wieder zusammenzuleben. Doch bei ihrer Ankunft erlebt sie eine böse Überraschung: Nicht Nate holt sie vom Schiff ab, sondern zwei Frauen, die sich als die Dunklen Schwestern vorstellen. Und Tessa muss bald erkennen, dass ihr bisheriges Leben weitaus weniger gefährlich war als ihr Londoner Leben.

Spoiler zeigen

Ich mag die Chroniken der Schattenjäger lieber als die Chroniken der Unterwelt. Doch auch die Chroniken der Schattenjäger haben es nun geschafft, mich zu nerven. Die Dreieck-Liebesbeziehung ist in meinen Augen nicht gut gemacht. Ich habe das Gefühl, dass Tessa, Will und Jem sich oft nicht auf Augenhöhe begegnen und ich hatte ein komisches Gefühl bei vielen Szenen. Desweiteren fand ich den Plottwist im finalen Kampf ehrlich gesagt ziemlich an den Haaren herbeigezogen und überhaupt nicht realistisch für diesen Moment. Ich hätte mir gewünscht, dass Tessa ihre Kräfte anders eingesetzt hätte. Dennoch habe ich mich von dem Buch unterhalten gefühlt und daher habe ich 3 Sterne vergeben.

[collapse]

Meine aktuelle Lektüre

Als Nächstes habe ich zu den Chroniken des Magnus Bane gegriffen, ein Sammelband mit zehn Kurzgeschichten rund um den charismatischen und liebenswürdigen Hexenmeister. Ich mag Magnus wirklich gerne, doch leider bin ich bisher echt enttäuscht von den Geschichten. 

Meine Leseliste

Die ersten fünf Tage im August sind vorbei und ich habe schon zwei Bücher beendet und ein weiteres angefangen.

  1. Book of at least 300 pages: „Chroniken der Schattenjäger – Clockwork Princess“
  2. Book that ends on an even numbered page: „Legenden der Schattenjäger-Akademie – Willkommen in der Schattenjäger-Akademie“
  3. Book that’s not a first in a series: „Chroniken der Unterwelt – City of Heavenly Fire“
  4. Stars on the cover: „The Comet Seekers“
  5. Book with magic in it: „Chroniken des Magnus Bane“
  6. Book with a cover that charmed you: „Rebel of the Sands“
  7. Book that you think will leave a mark: „Zeigt Gesicht!“
  8. Book with a green cover:„Du mich auch“
  9. Book with illustrations: „Miraculous – Die geheime Superheldin“
  10. Book with either one of these words (light, air, sun, water) in the title: „The Sun Is Also A Star“
  11. Book written by one of your favourite authors: „Hector und die Kunst der Zuversicht“
  12. Biography: „Selam, Frau Imamin“
  13. „Chroniken der Unterwelt – City of Lost Souls“
  14. „Legenden der Schattenjäger-Akademie – Der verschollene Herondale“
  15. „Legenden der Schattenjäger-Akademie – Der Teufel von Whitechapel“
  16. „Legenden der Schattenjäger-Akademie – Nichts als Schatten“
  17. „Legenden der Schattenjäger-Akademie – Das Böse, das wir lieben“
  18. „Legenden der Schattenjäger-Akademie – Könige, Fürsten, so bleich“
  19. „Legenden der Schattenjäger-Akademie – Bittere Wahrheit“
  20. „Legenden der Schattenjäger-Akademie – Feuerprobe“
  21. „Das Geheimnis der Großen Schwerter – Der Abschiedsstein“
  22. „Das Geheimnis der Großen Schwerter – Die Nornenkönigin“
  23. „Das Geheimnis der Großen Schwerter – Der Engelsturm“
  24. „Die Hexenholzkrone – Der letzte König von Osten Ard“
  25. „Miraculous – Das verwunsche Parfüm“
  26. „Miraculous – Der Dunkle Doppelgänger“
  27. „This Savage Song“
  28. „Grischa – Eisige Wellen“
  29. „Vampire Academy – Blaues Blut“
  30. „Ein Idiot unterwegs“ (Buchclub)

Meine Woche in Vlogform

Zu guter Letzt gibt es meine Woche natürlich noch in Bewegtbild für euch. Ich freue mich über eure Kommentare und Reaktionen und wünsche euch eine schöne Woche!

Schreibe einen Kommentar

*