Meine Woche #32 | 2018

Meine Woche war voller als gedacht. In meinem Kalender standen gar nicht so viele Termine, aber mit jedem Tag kam mehr dazu. Aber da ich jeden Tag genossen habe und Zeit mit Menschen verbracht habe, die mir wichtig sind, war das vollkommen in Ordnung. Die mögliche Lesezeit hat darunter etwas gelitten, aber ich bin trotzdem zufrieden.

Meine Woche in Blogbeiträgen

In der letzten Woche war ich endlich wieder fleißig was die Blogbeiträge angeht. Der erste Beitrag war mein Wochenrückblick. Dabei ist mir aufgefallen, dass ich wenig bei Instagram poste. Das habe ich versucht, diese Woche zu ändern. 

Da letzte Woche der Juli zu Ende gegangen ist, wurde es dementsprechend auch Zeit für meinen Lesemonat Juli. Wenn ihr noch nicht gesehen habt, welche elf Bücher ich im vergangenen Monat gelesen habe, könnt ihr ja dort vorbei schauen.

Als nächstes kam nach sehr langer Zeit endlich wieder eine Rezension online, und zwar zu der Kurzgeschichtensammlung „Der Bruder des Königs und 20 weitere Kurzromane“. Da ich 21 Kurzgeschichten nicht alle einzeln rezensieren wollte, habe ich euch nur einen kurzen Überblick gegeben mit meiner Einschätzung.

Meine Woche endete mit meinem Beitrag zur Aktion #12von12 im August. Bei dieser dokumentiert man am 12. eines Monats seinen Tag mit 12 Bildern und schreibt einen Beitrag darüber.

Meine Woche in Bildern

Meine Woche in Büchern

gelesen

Das erste gelesene Buch diese Woche war „Die Chroniken des Magnus Bane“, geschrieben von Cassandra Clare, Maureen Johnson und Sarah Rees Brennan. Ich hatte beim Lesen das Gefühl, dass die ersten sieben Geschichten von Maureen Johnson und Sarah Rees Brennan geschrieben wurden und die letzten drei von Cassandra Clare, denn es gab große qualitative Unterschiede. Die ersten Geschichten waren sehr schlecht korrigiert, es fehlten Namen (da stand dann „…“ statt ein Name) oder die Namen waren schlichtweg falsch. Auch der Inhalt war nicht so ansprechend und ich war leider etwas enttäuscht von dem Buch.

Danach habe ich endlich die Chroniken der Unterwelt beendet mit „City of Heavenly Fire“ von Cassandra Clare. Das Buch war in meinen Augen ein würdiger Abschluss der Reihe, auch wenn ich bei manchen Personen traurig bin, dass ich eventuell nicht mehr so viel von ihnen mitbekommen werde.

Danach habe ich die ersten acht Kurzgeschichten aus den „Legenden der Schattenjäger-Akademie“ gelesen. Die Geschichten haben mir allesamt sehr gut gefallen – zum Glück, ich war nach den „Chroniken des Magnus Bane“ etwas besorgt.

Das letzte beendete Buch der Woche war „Hector und die Kunst der Zuversicht“ von François Lelord. Ich mag die Hector-Reihe sehr gerne und habe mich daher riesig auf Band 8 gefreut. Leider war ich ein wenig enttäuscht, da das Buch stellenweise sexistisch und rassistisch ist. Diese beiden Aspekte sind mir auch schon in einigen Vorgängerbänden aufgefallen, aber besonders in diesem Teil. Daher hielt sich meine Begeisterung beim Lesen leider etwas in Granzen.

neu

Tatsächlich habe ich diese Woche auch ein neues Buch bekommen, und zwar „Liebe und Verderben“ von Kristin Hannah. Von der Autorin habe ich schon „Die Nachtigall“ gelesen und auch rezensiert.

Meine aktuelle Lektüre

Ich habe letzte Woche das Hörbuch zu „The Comet Seekers“ von Helen Sedgwick angefangen, habe aber nach Donnerstag bisher nicht weitergehört. Knapp die Hälfte der Geschichte habe ich noch vor mir und ich weiß noch nicht so genau, was ich davon halten soll.

Meine Leseliste

Ich habe bisher 14 Bücher beendet – dazu zählen jedoch auch die acht Kurzgeschichten einzeln – und lese aktuell 1. Bei der Suche nach meinem nächsten Buch habe ich bemerkt, dass mir drei eBooks fehlen: „Du mich auch“ von Ellen Berg und die ersten beiden Miraculous-Bände.  Für „Du mich auch“, ein Buch mit einem grünen Cover für die N.E.W.T.s, kann ich entweder eine der Kurzgeschichten nehmen oder ich nehme ein anderes Buch von meinem Stapel ungelesener Bücher. „Miraculous – Die geheime Superheldin“ wollte ich für ein Buch mit Illustrationen nehmen und bisher habe ich dort keine Alternative gefunden. Wenn ich das Rezensionsexemplar nicht mehr finde, werde ich das Buch mir wahrscheinlich kaufen.

  1. Book of at least 300 pages: „Chroniken der Schattenjäger – Clockwork Princess“
  2. Book that ends on an even numbered page: „Legenden der Schattenjäger-Akademie – Willkommen in der Schattenjäger-Akademie“
  3. Book that’s not a first in a series: „Chroniken der Unterwelt – City of Heavenly Fire“
  4. Stars on the cover: „The Comet Seekers“
  5. Book with magic in it: „Chroniken des Magnus Bane“
  6. Book with a cover that charmed you: „Rebel of the Sands“
  7. Book that you think will leave a mark: „Zeigt Gesicht!“
  8. Book with a green cover:„Du mich auch“
  9. Book with illustrations: „Miraculous – Die geheime Superheldin“
  10. Book with either one of these words (light, air, sun, water) in the title: „The Sun Is Also A Star“
  11. Book written by one of your favourite authors: „Hector und die Kunst der Zuversicht“
  12. Biography: „Selam, Frau Imamin“
  13. „Chroniken der Unterwelt – City of Lost Souls“
  14. „Legenden der Schattenjäger-Akademie – Der verschollene Herondale“
  15. „Legenden der Schattenjäger-Akademie – Der Teufel von Whitechapel“
  16. „Legenden der Schattenjäger-Akademie – Nichts als Schatten“
  17. „Legenden der Schattenjäger-Akademie – Das Böse, das wir lieben“
  18. „Legenden der Schattenjäger-Akademie – Könige, Fürsten, so bleich“
  19. „Legenden der Schattenjäger-Akademie – Bittere Wahrheit“
  20. „Legenden der Schattenjäger-Akademie – Feuerprobe“
  21. „Das Geheimnis der Großen Schwerter – Der Abschiedsstein“
  22. „Das Geheimnis der Großen Schwerter – Die Nornenkönigin“
  23. „Das Geheimnis der Großen Schwerter – Der Engelsturm“
  24. „Die Hexenholzkrone – Der letzte König von Osten Ard“
  25. „Miraculous – Das verwunsche Parfüm“
  26. „Miraculous – Der Dunkle Doppelgänger“
  27. „This Savage Song“
  28. „Grischa – Eisige Wellen“
  29. „Vampire Academy – Blaues Blut“
  30. „Ein Idiot unterwegs“ (Buchclub)

Meine Woche als Vlog

Schreibe einen Kommentar

*