Meine Woche #38 | 2017

Meine letzte Woche in der Heimat habe ich noch gut genutzt und habe viel Zeit mit meiner Familie verbracht. Doch auch für den Blog war ich fleißig. Es gab insgesamt vier neue Rezensionen: „Das Bild aus meinem Traum“, „Depression abzugeben: Erfahrungen #ausderklapse“, „Smoke“ und „Der Herbst des Goldenen Zeitalters“ wurden letzte Woche von mir rezensiert.

Fotos

Bücher

gelesen

Das erste beendete Buch in dieser Woche war „Der Letzte macht den Mund zu“ von Michael Buchinger*. Ich hatte nicht allzu hohe Erwartungen an das Buch, da Michael Buchinger ein YouTuber ist und seit geraumer Zeit die Bücher von YouTubern wie Pilze aus dem Boden schießen. Dabei ist nicht jeder YouTube-Star auch ein*e gute*r Autor*in. Aber Michael Buchinger beweist mit seiner Hassliste in Buchform Unterhaltungspotenzial! Mir hat es sehr gut gefallen und ich werde auch noch eine Rezension dazu verfassen.

Danach habe ich nach langer Zeit wieder einmal einen Krimi gelesen. Mein Vater hatte mir „Miederhosenmord“ von Klaudia Blasl* empfohlen und auch ausgeliehen. Da ich ungerne Kriminalromane lese, war ich etwas skeptisch, habe das Buch dann aber dennoch in die Hand genommen. Zum Glück, denn es war eine sehr unterhaltsame Geschichte eines kleinen österreichischen Dorfes, in dem zufällig ein Mord passiert, der auch nicht unbedingt im Fokus der Handlung steht.

Anschließend las ich „Hausbesuche: Wie ich mit 200 Kuchen meine Nachbarschaft eroberte“ von Stephanie Quitterer*. Die Autorin wollte ihre Elternzeit nutzen, um ihre Nachbarschaft kennenzulernen. Allein die Idee finde ich schon klasse, aber auch die Umsetzung als Buch war hervorragend. Stephanie Quitterer hat einen lockeren Schreibstil und beweist viel Humor. Eine ausführliche Rezension folgt!

Als ich am Freitag bei meiner Schwester war, musste ich natürlich erst einmal ihr Bücherregal inspizieren. Dabei ist mir „Selection“ von Kiera Cass* aufgefallen. Das Buch hat seinen Hype ja eigentlich schon hinter sich, aber da ich nie dazu gekommen bin, es zu lesen, war ich jetzt doch neugierig. Also habe ich es mir kurzerhand von meiner Schwester ausgeliehen und an dem Wochenende auch direkt gelesen. Ich mochte die Geschichte trotz der verwendeten Klischees und des Liebesdreiecks ganz gerne.

Mein letztes beendetes Buch für diese Woche ist „111 Genießerrezepte für Magen und Darm“ von Beate Löffler*. Das Buch bietet eine kurze Einleitung in die Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts und liefert dann 111 Rezepte für leckere Gerichte bei jeder Erkrankung. Da ich bisher nur die Einleitung gelesen, aber noch kein Rezept nachgekocht habe, wird es noch ein bisschen dauern, bis die Rezension kommt.

Leseliste

Obwohl ich eine mehr als volle Leseliste habe, habe ich in dieser Woche zwei Bücher gelesen, die nicht auf der Liste stehen. Trotzdem habe ich schon einige Bücher gelesen, die ich mir für diesen Monat vorgenommen hatte. Neun Bücher sind bisher noch ungelesen. Ich werde sicherlich nicht alle bis Ende September schaffen (hallo, Klausurenphase!), aber vielleicht beende ich noch das ein oder andere Buch. Lassen wir uns überraschen.

  1. „Auf Ewig Dein“ von Kelly Parsons (Amazon-Link*) | ausgeliehen
  2. „Helix“ von Marc Elsberg (Amazon-Link*) | ausgeliehen
  3. „Miederhosenmord“ von Klaudia Basl (Amazon-Link*) | ausgeliehen
  4. „Der Trafikant“ von Robert Seethaler (Amazon-Link*) | Buchclub
  5. „Caraval“ von Stephanie Garber (Amazon-Link*)
  6. „Robin – Die Flucht“ von Rebbeca Gablé (Amazon-Link*)
  7. „Der Game Master: Das Spiel ist aus“ von James Dashner (Amazon-Link*)
  8. „Die Ungehörigkeit des Glücks“ von Jenny Downham (Amazon-Link*)
  9. „Die Königin der Schatten: Verflucht“ von Erika Johansen (Amazon-Link*)
  10. „Der Bruder des Königs und 20 weitere Kurzromane“ von George R.R. Martin und Gardner Dozois (Amazon-Link*)
  11. „Der letzte Überlebende“ von Sam Pivnik (Amazon-Link*)
  12. „Die Kanzlerin – Eine Fiktion“ von Konstantin Richter (Amazon-Link*)
  13. „Hausbesuche“ von Stephanie Quitterer (Amazon-Link*)
  14. „Alles bleibt in der Familie“ von Lynne Sharon Schwartz (Amazon-Link*)
  15. „Das Bild aus meinem Traum“ von Antoine Laurain (Amazon-Link*)
  16. „Hochsensibel durch den Tag“ von Sabine Dinkel (Amazon-Link*)
  17. „111 Genießerrezepte für Magen und Darm“ von Beate Löffler (Amazon-Link*)
  18. „Die kleine Fotoschule“ von Michael Groer (Amazon-Link*)
  19. „Gemina“ von Amie Kaufman und Jay Kristoff (Amazon-Link*)

Video

*Affiliate Link. Wenn du über diesen Link das Buch bei Amazon kaufst, bekomme ich eine kleine Provision.

Mit diesem Code könnt ihr Skoobe 30 Tage kostenlos testen: MGMAFULXY

Schreibe einen Kommentar

*