Viel Sport, viele Bücher- Meine Woche #38

Die erste Woche zurück in Graz ist um. Ich habe die letzte Tage ganz gut genutzt und habe neben dem Lernen, das leider auch sein muss, jeden Tag Zeit für Sport und für das Lesen gefunden. Auch für den Blog und den YouTube-Kanal hatte ich Zeit, und so sind insgesamt zwei Videos und fünf Beiträge online gegangen: Der Wochenrückblick der letzten Woche, meine Top 3 der Neuzugänge bei Skoobe, meine erster TAG in Videoform, die Rezension zu „We All Looked Up“ von Tommy Wallach und mein erster Sportbeitrag seit längerer Zeit.

Fotos

Viel Sport, viele Bücher - meine Woche 38 - fraencisdaencis.de - Franziska Wilms Viel Sport, viele Bücher - meine Woche 38 - fraencisdaencis.de - Franziska Wilms Viel Sport, viele Bücher - meine Woche 38 - fraencisdaencis.de - Franziska Wilms Viel Sport, viele Bücher - meine Woche 38 - fraencisdaencis.de - Franziska Wilms Viel Sport, viele Bücher - meine Woche 38 - fraencisdaencis.de - Franziska Wilms Viel Sport, viele Bücher - meine Woche 38 - fraencisdaencis.de - Franziska Wilms

Meine Instagram-Bilder geben ein recht gutes Bild meiner Woche ab. Ich habe wieder mit dem Sport begonnen, viel gelesen, zwei Bücher beendet, eines per Post neu bekommen und ich habe auch schon meine Leseliste für den Oktober erstellt – aber pssst.

Bücher

aktuelle Lektüre

Ich lese immer noch „Edge of Eternity“ von Ken Follett (mehr erfahren*), habe aber diese Woche in den Lernpausen ein paar Seiten lesen können. Und mein aktuelles Hörbuch ist „Eragon – Das Erbe der Macht“ von Christopher Paolini, gelesen von Andreas Fröhlich (mehr erfahren*). Beide Bücher gefallen mir gut bisher.

gelesen

Diese Woche habe ich tatsächlich ein Hörbuch und ein Buch beenden können. Hätte ich nicht gedacht. Das Hörbuch war natürlich „Eragon – Die Weisheit des Feuers“ von Christopher Paolini, gelesen von Andreas Fröhlich (mehr erfahren*) – ein toller dritter Band. Heute habe ich dann noch „Das Lied von Eis und Feuer – Der Sohn des Greifen“ von George R. R. Martin (mehr erfahren*) beenden können. Ein heftiges, aber auch gutes Buch, bei dem ich sehr froh bin, dass ich es zusammen mit Henrik gelesen habe! Da ich hinterhinkte, konnte ich meine Emotionen zu dem Buch immer frisch bei ihm abladen. Auch danach hatten wir noch die ein oder andere Diskussion und planen schon, dass bisher letzte Buch auch zusammen zu lesen.

neu

Diese Woche hatte ich genau einen Neuzugang, den ihr auch schon oben auf den Bildern seht: „Das Blut der Pikten“ von Zach Bauer (mehr erfahren*). Vielen Dank an Heyne für das Rezensionsexemplar!

Video

Da ich geplante Videos nicht einbetten kann, gibt es hier den YouTube-Link!

*Affiliate Link. Wenn du über diesen Link das Buch bei Amazon kaufst, bekomme ich eine kleine Provision.

Schreibe einen Kommentar

*