Motivation und Disziplin – Meine Woche #5 | 2017

So langsam geht mir die Puste in der Klausurenphase aus, aber irgendwo hole ich dann doch immer wieder meine Motivation und Disziplin her. Ich bin aber wirklich froh, dass ich nach Dienstag erst einmal durchschnaufen kann. Zudem ist diese Klausur eine Wahlfachprüfung, die ich zum Glück nur bestehen muss. Und am Dienstagmorgen kommt meine Mama hier an. Wir werden zusammen eine Woche quasi Urlaub hier machen und dann Anfang nächster Woche gemeinsam nach Hause fahren. Die Rezension für nächste Woche ist schon vorbereitet, sodass ich daran nicht denken muss. Diese Woche gab es auch eine Rezension auf dem Blog, und zwar die zu dem Roman „Holding Up the Universe“ von Jennifer Niven (klick). Zusätzlich gab es diese Woche meine ellenlange Leseliste für den Februar (klick). Welche Bücher wollt ihr diesen Monat denn lesen?

Fotos

"Jetzt, Baby" von Julia Engelmann // fraencisdaencis.de - Franziska Wilms Tulpen // fraencisdaencis.de - Franziska Wilms Zeichnung meiner Kamera // fraencisdaencis.de - Franziska Wilms Zeichnung Paris // fraencisdaencis.de - Franziska Wilms Zeichnung Eiffelturm // fraencisdaencis.de - Franziska Wilms "Die Königin der Flammen" von Anthony Ryan, Hörbuch // fraencisdaencis.de - Franziska Wilms Zeichnung meiner Kaffeetasse // fraencisdaencis.de - Franziska Wilms Zeichnung Tuplen // fraencisdaencis.de - Franziska Wilms Hörbuch "Die Königin der Flammen" beendet // fraencisdaencis.de - Franziska Wilms

Bücher

neu

Diese Woche gelangte ein neues eBook auf meinen Kindle: „Der Asteroid ist noch das kleinste Problem“ von Katie Kennedy.

Beschreibungen

Ein Asteroid rast auf die Erde zu. Ein großer und ziemlich gefährlicher. Vielleicht nicht unbedingt einer von der Sorte „Ich-töte-alle-Dinosaurier“, aber zumindest einer in Richtung „Ich-lösche-ganz-Kalifornien-aus-und-zerstöre-Japan-mit-einem-Tsunami“. Yuri, Physikgenie, soll zusammen mit einem Team von Superhirnen aus der ganzen Welt diese Katastrophe verhindern. Die gute Nachricht ist: Yuri weiß, wie er den Asteroiden stoppen kann. Die schlechte Nachricht: Er ist gerade mal 17, und keiner seiner Kollegen nimmt ihn so richtig ernst. Schließlich haben sie länger Physik studiert, als er überhaupt auf der Welt ist. Doch von einer Sekunde auf die andere scheint der Asteroid nicht mehr Yuris größtes Problem zu sein, denn er lernt Luna kennen. Ein Hippie-Mädchen, das ihm zeigt, wie das Leben aussehen kann, wenn man nicht als Genie auf die Welt gekommen ist und mit 12 seinen Schulabschluss gemacht hat. Sie nimmt ihn mit ins Leben und zeigt ihm, wie schön es sein kann… – mehr erfahren*.

gelesen

Am Dienstagabend habe ich den dritten Sammelband von Julia Engelmanns Poetry Slam Texten „Jetzt, Baby“ (mehr erfahren*) begonnen und auch beendet. Der Großteil der Texte hat mich nicht wirklich angesprochen, aber es war noch okay. Manche Texte fand ich überhaupt nicht gut und eine Handvoll Texte hat mir sehr gut gefallen. Gerundet gab es also für „Jetzt, Baby“ ⭐⭐⭐.

Sonntagabend habe ich dann das zweite Buch für die Woche beendet: „Die Königin der Flammen“ von Anthony Ryan (mehr erfahren*). Das Hörbuch ist der finale Teil der Rabenschatten-Trilogie gewesen und das Ende war überraschend und spannend. Es war ein guter Abschluss einer tollen Trilogie ⭐⭐⭐⭐!

Lesemonat Januar

Ich dachte mir, dass ich im Rahmen meines Wochenrückblicks auch auf den kompletten Monat Januar zurückschauen kann. Wie viele Bücher habe ich gelesen, wie viele sind neu bei mir eingezogen und welche Rezensionen gab es für euch zu lesen? Hier ist ein kleiner Überblick:

neu eingezogen

Puh, im vergangenen Monat sind insgesamt 19 Bücher eingezogen bei mir. Darunter sind alle Formate vertreten, und zwar sieben Hörbücher, drei Taschenbücher, zwei gebundene Bücher und sieben eBooks. Die Bücher bekam ich auf verschiedenen Wegen: fünf habe ich selbst gekauft, drei wurden mir geschenkt und elf Bücher sind Rezensionsexemplare. Die meisten der Bücher sind im letzten und in diesem Jahr erschienen.

gelesen

Beendet habe ich fünf Bücher im Januar, davon eines noch am letzten Tag in den letzten Stunden, hihi. „Quidditch im Wandel der Zeit“ von J. K. Rowling* hatte ich mir von meiner jüngeren Schwester ausgeliehen. Dadurch, dass es nur so wenig Seiten hat, habe ich es direkt am ersten Januar beendet. Bewertet habe ich es mit ⭐⭐⭐. Danach habe ich den Roman „Als Hemingway mich liebte“ von Naomi Wood* gelesen. Dank der Zugfahrt nach Graz hatte ich viel Zeit zum Lesen und konnte es daher relativ schnell beenden. Bewertet habe ich es mit ⭐⭐⭐⭐.  In den letzten Tagen des Monats habe ich dann gleich noch drei Bücher gelesen: „Das dänische Mädchen“ von David Ebershoff* (⭐⭐⭐⭐⭐), „Holding Up the Universe“ von Jennifer Niven* (⭐⭐⭐⭐) und „Jetzt, Baby“ von Julia Engelmann* (⭐⭐⭐).

Rezensionen

Im Januar gingen zwei Rezensionen online, beide zu Büchern, die ich auch in diesem Monat gelesen habe. Die erste Rezension war zu dem Roman „Als Hemingway mich liebte“ von Naomi Wood. Die zweite ist relativ frisch noch und zwar zu David Ebershoffs Roman „Das dänische Mädchen“.

Leseliste Februar

  1. Steve Ayan | „Lockerlassen“
  2. Holly Black, Cassandra Clare | „Magisterium – Der Schlüssel aus Bronze“
  3. Hannah Brencher | „Wenn du diesen Brief findest“
  4. Gideon Böss | „Deutschland – Deine Götter“
  5. Marci Lyn Curtis | „Alles, was ich sehe“
  6. Cynthia D’Aprix Sweeney | „Das Nest“
  7. Gerhard Falkner | „Apollokalypse“
  8. Sharon Guskin | „Noah will nach Hause“
  9. Zoe Hagen | „Tage mit Leuchtkäfern“
  10. Patrick Hemstett | „Die Gotteswelle“
  11. Mona Kasten | „Begin Again“
  12. Eric Lindstrom | „Wie ich dich sehe“
  13. Stephanie Linnhe | „Cornwall mit Käthe“
  14. Guillaume Musso | „Vierundzwanzig Stunden“
  15. Gesa Neitzel | „Frühstück mit Elefanten“
  16. Katie Kennedy | „Der Asteroid ist noch das kleinste Problem“
  17. Bodo Kirchhoff | „Widerfahrnis“
  18. Sara Knight | „Not Sorry“
  19. Laksmi Pamuntjak | „Alle Farben Rot“
  20. Camille Perri | „Die Assistentinnen“
  21. Anthony Ryan | „Die Königin der Flammen“ beendet am 05. Februar
  22. Melinda Salisbury | „Goddess of Poison: Tödliche Berührung“
  23. Melinda Salisbury | „The Sleeping Prince: Tödlicher Fluch“
  24. Helen Sedgwick | „The Comet Seekers“
  25. Tammara Webber | „Between the lines – Weil du mich hältst“
  26. Anna Weidenholzner | „Weshalb die Herren Seesterne tragen“
  27. Halko Weiss, Michael E. Harrer, Thomas Dietz | „Das Achtsamkeits-Buch“
  28. Nicola Yoon | „The Sun is Also a Star“
  29. Julia Zange | „Realitätsgewitter“
  30. Katja Zimmermann | „Esst euer Eis auf, sonst gibt’s keine Pommes“
  31. Dr. Nadja Hermann | „Fettlogik überwinden“
  32. Ivan Leon Menger | „Monster 1983: Tag 1“
  33. Brandon Sanderson | „Der Weg der Könige“
  34. Brandon Sanderson | „Sturmklänge“

Ich weiß, diese Leseliste ist wirklich lang. Aber wie ich in dem dazugehörigen Beitrag schon erklärt habe, wollte ich mir nur meine Optionen offen lassen. Zudem nehme ich meine eReader und mein Handy sowieso mit nach Hause. Diese Bücher sind alle eBooks und Hörbücher von dem Stapel meiner ungelesenen Bücher. Damit sind das die Lesemöglichkeiten, die ich zu Hause haben werde.

Video

Unter der Woche vlogge ich ein wenig, was so ansteht und welche Bücher gerade aktuell sind. Den aktuellen Wochenvlog findest du hier. Viel Spaß beim Anschauen! Über eine Bewertung und einen Kommentar freue ich mich immer :)

*Affiliate Link. Wenn du über diesen Link das Buch bei Amazon kaufst, bekomme ich eine kleine Provision.

Schreibe einen Kommentar

*