MEINE WOCHE | Die Uni hat mich wieder. | #10/16

Kommentare 4
Meine Woche

Diese Woche war die erste Woche im neuen Semester mit allen Veranstaltungen. Kaum hat das Semester begonnen, hat die Uni mich voll und ganz im Griff. Am Wochenende musste ich schon ein wenig nacharbeiten, weil ich mich spontan dazu entschlossen hatte, ein weiteres Fach zu wählen. Zum Glück ist Klinische Psychologie sehr spannend und in der ersten Vorlesung wurde noch nicht allzu viel gemacht, sodass ich es eben gut nacharbeiten konnte. Dass ich wieder zur Uni musste, habe ich auch daran gemerkt, dass ich diese Woche nur sehr wenig gefilmt habe. Das tut mir wirklich leid und ich hoffe, der Vlog ist dennoch spannend.

Fotos

1 Meine Woche 10 fraencisdaencis.de - Franziska Wilms2 Meine Woche 10 fraencisdaencis.de - Franziska Wilms3 Meine Woche 10 fraencisdaencis.de - Franziska Wilms4 Meine Woche 10 fraencisdaencis.de - Franziska Wilms5 Meine Woche 10 fraencisdaencis.de - Franziska Wilms6 Meine Woche 10 fraencisdaencis.de - Franziska Wilms7 Meine Woche 10 fraencisdaencis.de - Franziska Wilms8 Meine Woche 10 fraencisdaencis.de - Franziska Wilms9 Meine Woche 10 fraencisdaencis.de - Franziska Wilms10 Meine Woche 10 fraencisdaencis.de - Franziska Wilms11 Meine Woche 10 fraencisdaencis.de - Franziska Wilms12 Meine Woche 10 fraencisdaencis.de - Franziska Wilms13 Meine Woche 10 fraencisdaencis.de - Franziska Wilms14 Meine Woche 10 fraencisdaencis.de - Franziska Wilms15 Meine Woche 10 fraencisdaencis.de - Franziska Wilms16 Meine Woche 10 fraencisdaencis.de - Franziska Wilms17 Meine Woche 10 fraencisdaencis.de - Franziska Wilms18 Meine Woche 10 fraencisdaencis.de - Franziska Wilms

Fototechnisch war es eine ganz gute Woche. Seit langer Zeit habe ich gestern wieder bei der Aktion #12von12 mitgemacht und meinen Tag in 12 Bildern dokumentiert. Das war gar nicht mal so leicht, aber ich habe es geschafft. Alle Bilder findest du auch auf meinem Instagramaccount. Was mich besonders freut, ist die Tatsache, dass ich es diese Woche wieder vermehrt geschafft habe, meine Bücher zu fotografieren.

Bücher

aktuelle Lektüre

Anthony Ryan | „Der Herr des Turmes“

Diese Woche hat mich das Hörbuch etwas mehr begleitet. Vor allem beim Sport habe ich wieder die Lust auf das Hörbuch vermehrt gehabt und konnte dadurch ein gutes Stück weiterhören. Ich bin sehr gespannt, wie die Geschichte weitergehen wird, denn ich fiebere vor allem bei Frentis mit.

Ken Follett | „Edge of Eternity“

Bei diesem Buch hoffe ich sehr, dass ich nächste Woche hier verkünden kann, dass ich ein gutes Stück weitergekommen bin. Aber die 12,5 Stunden Zugfahrt am Samstag lassen mich hoffen.

George R. R. Martin | „Das Lied von Eis und Feuer – Zeit der Krähen“

Henrik von zuendegelesen.de war so nett und hat das Buch für uns in Abschnitte eingeteilt. Nach jedem Abschnitt tauschen wir uns aus und ich freue mich jedes Mal, wenn ich eine neue Nachricht von ihm habe. Die Bücher mit ihm gemeinsam zu lesen war definitiv eine gute Entscheidung und ich hoffe, dass ich heute noch mit Abschnitt 3 weitermachen kann.

Steven Erikson | „Das Spiel der Götter – Die Gärten des Mondes“

Eigentlich war es mein Plan, das Buch am Freitag zu beenden. Irgendwie habe ich es dann doch nicht geschafft. Da mir aber nur noch 218 Seiten fehlen, werde ich mich heute Abend dran setzen und dann auch hoffentlich beenden. Im Moment weiß ich immer noch nicht so recht, was ich von dem Buch halten soll, aber mittlerweile habe ich einige Personen in mein Herz geschlossen und fiebere mit. Das ist also schon mal ein gutes Zeichen.

gelesen

Mir ist aufgefallen, dass ich noch kein einziges Buch im März beenden konnte! Ich hoffe, dass sich das spätestens ab den Osterferien ändern wird. Oder halt schon heute Abend. Ich werde berichten.

neu

Wolfgang Borchert | „Schischyphusch oder Der Kellner meines Onkels“

Diese Woche durfte ich ein neues Buch in meinem Regal willkommen heißen. Die Geschichte ist nicht sehr lang und erzählt von zwei Männern mit Sprachfehlern. Illustriert wurde das Buch von Birgit Schössow und ich freue mich schon, es bald lesen zu können.

Blog

Diese Woche ging leider keine Rezension online, aber ich habe auch kein Buch beendet, welches ich hätte rezensieren können. Stattdessen gab es diese Woche also meinen zweiten Sportbeitrag, der wirklich gut ankam. Vielen Dank dafür! Falls du ihn noch nicht gelesen hast, es aber nachholen möchtest, kannst du das hier tun.

Video

Welche Bücher haben dich durch die Woche begleitet? Kannst du eines besonders empfehlen? Ich freue mich über deinen Kommentar!

4 Kommentare

  1. Hallöchen Liebes,
    ach ich find es so toll, dass du Psychologie studierst, ich finde das soooo spannend. Kann da auch den zusätzlichen Kurs verstehen, auch wenn es bestimmt mega streßig ist.
    Außerdem finde ich es immer wieder bemerkenswert, wieviele Bücher du gleichzeitig lesen kannst :D
    Ich bin meist schon mit zwei Büchern total überfordert… Ich weiß immer nicht, mit welchem ich als nächstes weiterlesen soll. Hast du da ein System?

    Alles Liebe, Nelly

    • fraencisdaencis sagt

      Hallo Nelly,
      ich bin auch sehr zufrieden mit meiner Studienwahl. Die meisten Fächer sind spannend, wenn man mal von Geschichte und Forschungsmethoden absieht ;) So stressig ist der zusätzliche Kurs zum Glück nicht und ich brauche ihn dann in einem Jahr nicht mehr machen.
      Ich weiß auch nicht, wie das immer so ausarten kann. Im Moment lese ich vier Bücher zeitgleich, drei Fantasybücher, drei dicke Schinken und ein langes Hörbuch… Ein System habe ich nicht unbedingt. Meist ist es eher nach Lust und Laune. Wenn ich auf eines der Bücher Lust habe, dann greife ich eben dazu.
      Liebe Grüße,
      Fraencis

      • Huhu,
        ich finde es echt toll, dass du soviel Spaß an deinem Studium hast. Die letzte Zeit hatte ich immer wieder das Gefühl, dass viele nur studieren, um irgendetwas zu machen. Ich hatte am Schluss selbst gar keine Lust mehr. Es ist da auf jeden Fall erfrischend, jemand zu treffen, der soviel Elan aufbringt und mit Freude bei der Sache ist.
        Ich drück dir alle Dauemn, die ich habe :)

        Alles Liebe, Nelly

  2. Hallo Fraencis,
    wow, Du liest aber wrklich viele Bücher parallel! Das wäre mir nix ;-) Ich lese meist ein Buch und eventuell ein anderes Hörbuch (Fachbücher zählen nicht). Aber sonst fände ich es schwer emotional dran zu bleiben und dann auch einen entsprechenden Eindruck wiederzugeben. Respekt, das ist auch eine Kunst dieses parallel zu händeln!

    Für die Uni weiterhin viel Erfolg – ich finde mit klinische Psychologie hast Du ein total spannendes Feld gewählt!

    LG, k´Kati

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*