MEINE WOCHE | Erste Erfolge | #51/15

Kommentare 1
Meine Woche

Während du diesen Beitrag hier liest, bin ich auf dem Weg nach Hause. Am Anfang der Woche hatte ich es noch nicht so ganz auf dem Schirm, dass ich ja schon am Ende der Woche nach Hause fahren werde, da ich am Dienstagabend noch eine Klausur geschrieben habe. Abends ist einfach nicht meine Zeit für Klausuren, aber sie lief gut und ich habe gestern erfahren, dass ich sie bestanden habe! Das heißt, dass ich auch Freitag und Samstag keine Uni mehr hatte und stattdessen die Zeit zum lesen, aufräumen und Koffer packen nutzen konnte.

Fotos

Bücher

aktuelle Lektüre

  • Anthony Ryan | „Der Herr des Turmes“
  • Gardner Dozois, George R. R. Martin | „Königin im Exil und 20 weitere Kurzromane“

Die Sammlung der Kurzgeschichten werde ich definitiv mit ins neue Jahr nehmen, da das Buch viel zu dick ist, als dass ich es mitschleppen wollen würde. Ebenso bezweifle ich, dass ich das Hörbuch noch in den letzten Tagen des Jahres beenden werde.

gelesen

  • Emily St. John Mandel | „Das Licht der letzten Tage“
  • Stefan Nink | „Sonntags im Maskierten Waschbär“

„Das Licht der letzten Tage“ habe ich zusammen mit Sarah gelesen und mich mit ihr bei Twitter ausgetauscht (@sasosuperwoman | @fraencisdaencis). Mir fehlen aktuell noch ein wenig die Worte, aber ich gebe mein Bestes, das Buch bald zu rezensieren.

neu

  • Julie Kagawa | „Talon – Drachenzeit“

Ausblick

Im Laufe der letzten Wochen habe ich mir einige Gedanken zu meinem Blog und der Weiterentwicklung gemacht. Diese Gedanken werde ich auch in einen Blogpost verpacken, aber aktuell besteht dieser noch aus reinen Stichpunkten und Gedankenfetzen. Ich arbeite daran, dass der Beitrag in der kommenden Woche noch online gehen wird. Ebenso hoffe ich, dass ich auch die Rezension zu „Das Licht der letzten Tage“ für die nächsten Tage fertig machen kann.

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*