MEINE WOCHE | Semesteranfang | #7/14

Kommentare 4
Aktion / Meine Woche
Zunächst einmal möchte ich mich bei euch allen bedanken! Ihr stimmt nicht nur fleißig bei der reBuy Bücherchallenge für mich ab (ich bin eine Runde weiter!), sondern verhelft mir zu über 10.000 Seitenaufrufen und mittlerweile 53 Lesern auf dem Blog, 21 Leser bei booklikes, 263 Twitter-Followern und 107 Followern auf Instagram! Ich bin überwältigt und sage nochmals: Danke!
Diese Woche begann das zweite Semester, wie ihr dem Titel des Beitrags sicherlich schon entnommen habt. Das bedeutete für mich: Bücher kaufen, ein gutes Lernsystem aufstellen und nebenbei probieren meine Sportroutine aufrecht zu erhalten. Ich muss sagen, das hat auch alles ganz gut geklappt. Diese Woche konnte ich noch keinen Sport machen, da eine Freundin zu Besuch war und ich in meinem kleinen Zimmer dann nicht noch rumhampeln wollte. Morgen ist hoffentlich dann wieder alles wieder normal.

Do: Motiviert ins neue Semester starten.
Don’t: Zu lange über schlechte Resultate nachdenken.
Gekauft: Lebensmittel ;)
Verloren: Kurzfristig den Kampfgeist, aber schnell wiedergefunden – zum Glück!
Gedacht: Ich kann das schaffen!
Gefreut: endlich wieder F. sehen
Geärgert: über schlechte Resultate
Gehört: “Nur noch kurz die Welt retten” von Tim Bendzko

4 Kommentare

  1. Da hattest du aber eine schöne Woche! Schade, dass die Bildershow so schnell läuft und nicht mehr zum selbst starten ist. So macht mich das immer etwas wahnsinnig und ich schau sie mir lieber direkt bei Instagram an^^

    Liebe Grüße, Katja :)

    • Hallo Katja,

      Danke für deinen Kommentar :) Ich weiß, dass mit den Bildern ist so leider nicht perfekt. Leider macht mir Instagram aber mittlerweile einen Strich durch die Rechnung mit den Videos, denn es schneidet grundsätzlich das letzte Bild ab. Das ist dann natürlich auch doof. An die Zeit habe ich dieses Mal wirklich nicht gedacht, tut mir leid. Werde ich direkt mal anpassen, damit das nicht so doof ist. Würde das schon mal helfen? Würde dann aber immer noch automatisch starten.

      Liebe Grüße,
      Fraencis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*