MEINE WOCHE | Sommerhitze | #29/14

Persönlich

Seit Mitte der Woche bin ich wieder in Belgien. Meine Eltern hatten mich hergefahren, da meine kleine Schwester sich ein Zimmer in meiner WG angesehen hat. Ab September wohnen wir nach drei Jahren also wieder zusammen! Ich freue mich schon drauf.

Ansonsten habe ich in der letzten Woche ehrlich gesagt nicht viel gemacht. Doch, ich habe viel gelesen! Endlich mal wieder. Aber ansonsten habe ich versucht, mich so wenig wie möglich zu bewegen.

Fotos

Bücher

gelesen

 

Blog

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Samstag

Sonntag

Meine Woche #28

Meine Woche #29

kurz & knapp

Do: Auch mal den Kopf hängen lassen dürfen.
Don’t: Sich verlieren.
Gekauft: Lebensmittel, wie spannend.
Verloren: Mich selbst für einen Moment.
Gedacht: Damit hättest du rechnen müssen!
Gefreut: Über die Tatsache, dass meine kleine Schwester bald zu mir zieht.
Geärgert: Über meine Mitbewohner.
Gehört: “Auf uns” von Andreas Bourani

4 Replies to “MEINE WOCHE | Sommerhitze | #29/14”

  1. Huhu,
    spannende Woche.
    Silber habe ich bereits das erste Kapitel gelesen. Damit gehts dann morgen weiter.
    Wie hat es dir denn gefallen?
    Gleiche Frage übrigens zu „Die Auswahl“ von Ally Condie.

    Liebe Grüße
    Chrissi

    1. Hallo :)

      Silber 1 habe ich letztes Jahr schon mal gelesen und fand es beim zweiten Mal lesen mindestens genauso toll! Auch Band 2 fand ich gelungen.

      „Die Auswahl“ hingegen war nicht so mein Fall. Ich denke, ich werde dennoch die beiden anderen Bände lesen, da vielleicht dann einige meiner Fragen geklärt werden. Zwischendurch hatte ich das Gefühl, es ginge alles zu schnell und ich hätte was verpasst.

      Liebe Grüße,
      Fraencis

  2. Das ist ja toll, dass ihr dann wieder zusammen wohnt! Ich finde es sowieso total krass, dass du in Belgien studierst. Was sprichst du denn dann da für eine Sprache und ist das Studium allgemein auf Englisch? Bewundernswert! Wäre total interessant, mehr darüber zu erfahren. :) Dir wünsche ich einen wunderbaren weiteren Start in die Woche und hoffe, dass es dir gut geht. <3 Alles Liebe, deine Lisa

    1. Haha, danke! Ging nicht anders ;) Ich wohne in Flandern, spreche also Flämisch (Niederländisch). Das Studium ist ebenfalls auf Flämisch, aber ab und an ist ein Fach auf Englisch. Ich hatte dieses Semester zum Beispiel Bio und da hatten wir einen belgischen und einen deutschen Professor, sowie eine Professorin aus der Schweiz. Aber das passiert eher selten im Bachelor. Was würde dich denn noch zu meinem Studium interessieren? :)

      Danke, ich wünsche dir ebenfalls eine tolle Woche! :)

      Liebe Grüße aus dem sommerlichen Belgien,
      Fraencis

Schreibe einen Kommentar

*