REZENSION | Antoine Laurain | „Der Hut des Präsidenten“

Kommentare 1
Rezension

buchhandel.de fraencisdaencis.deDieses Buch hast du sicher schon bei einigen anderen Bloggerinnen und Bloggern entdeckt. „Der Hut des Präsidenten“ war in aller Munde, sodass ich neugierig auf das Buch wurde und es kurzerhand beim Verlag als Rezensionsexemplar angefragt habe. Der Atlantik Verlag hat mir das Buch dann auch zur Verfügung gestellt, vielen Dank dafür! Ob ich auch in Begeisterungsstürme ausgebrochen bin?

Die große Liebe finden, ein meisterhaftes Parfüm kreieren, der Chef des eigenen Chefs werden: Wer träumt nicht davon, seinem Leben eine neue Richtung zu geben? Und sind Träume nicht reine Kopfsache?
Als der Präsident seinen Hut in einer Brasserie vergisst, setzt sein Tischnachbar ihn auf – und schlagartig ändert sich dessen Leben. Doch der Hut wandert weiter von Kopf zu Kopf, um seine ganz besondere Wirkung zu entfalten. Ein Roman voller Charme und Überraschungen, über große Ziele und glückliche Wendungen – und was man dafür drauf haben muss. – Atlantik Verlag

Ein Hut als Hauptdarsteller der Geschichte.

Die Geschichte des Romans dreht sich, wie schon der Titel vermuten lässt, rund um einen Hut, den der französische Präsident eines Tages in einer Brasserie liegen lässt. Dieser Hut wechselt einige Male den Besitzer und ich als Leserin durfte bei seinen Erlebnissen dabei sein. Es ist eine ruhige Erzählung ohne unnötige, d.h. für die Handlung unwichtige, Ausschweifungen. Antoine Laurains Schreibstil ist dennoch beschreibend und gefiel mir auf Anhieb sehr gut.

Die Personen, die in der Geschichte, in dem Leben des Hutes, auftauchen, waren allesamt von Laurain wunderbar gestaltet und hatten ihre eigene Persönlichkeit. Bei jeder der Personen konnte ich mir direkt ein Bild von ihr machen und war mir sicher: Ja, diesen Menschen kann es auch so in der Realität geben! Ich war jedes Mal gespannt, wie der Hut dieses Mal das Leben seines Trägers verändern – ja, sogar verbessern wird.

Der Hut – er allein war verantwortlich für die Ereignisse, die seinem Leben eine neue Wendung geben. Davon war Daniel überzeugt. Seit er ihn trug, machte der Hut ihn durch seine bloße Gegenwart gegen die Unbilden des Alltags immun. Besser noch, er schärfte seinen Geist und ermunterte ihn, gewichtige Entscheidungen zu treffen.

Seite 44

Ein faszinierender Roman, der mich auch noch nach dem Lesen begleitet hat.

Mehr möchte ich gar nicht dazu schreiben, da ich glaube, dass jeder die Geschichte selbst entdecken sollte. Mir hat der Roman außerordentlich gut gefallen und kann ihn nur empfehlen!

Fakten

Titel: Der Hut des Präsidenten
Autor: Antoine Laurain
Übersetzerin: Claudia Kalscheuer
Verlag: Atlantik Verlag
Reihe: nein
Seitenzahl: 238
Erscheinungsjahr: 2016
ISBN: 9783455650228
Kaufen: Amazon*

*Affiliate Link. Wenn du über diesen Link das Buch bei Amazon kaufst, bekomme ich eine kleine Provision.

1 Kommentare

  1. Hey,

    auf das Buch hast du mich schon in deinen Wochenvideos neugierig gemacht.

    Ich finde die Idee auch sehr klasse. Ist mal ein bisschen was anderes.

    Das Buch werde ich auf jeden Fall auf meine Wunschliste setzen :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*