„Vom Mann, der auszog, um den Frühling zu suchen“ von Clara Maria Bagus

Rezension "Vom Mann, der auszog, um den Frühling zu suchen" von Clara Maria Bagus, fraencisdaencis.de - Foto: Franziska Wilms

„Vom Mann, der auszog, um den Frühling zu suchen“ ist eine Erzählung über die Suche nach dem Lebensglück und dem wahren Ich. Nachdem das Buch einige Zeit durch die sozialen Netzwerke geisterte und mich mit seinem tollen Titelbild ansprach, war ich froh, als ich es bei NetGalley als Rezensionsexemplar anfragen konnte.

„Mr. Gwyn“ von Alessandro Baricco

Ein Schriftsteller, der keine Bücher mehr veröffentlichen, gar schreiben will? Klingt ganz nach einer interessanten Geschichte. Das war zumindest mein Gedanke, als ich die Inhaltsangabe zu „Mr. Gwyn“ von Alessandro Baricco las und mit diesem Gedanken bin ich auch an das Buch herangegangen. Noch einmal vielen Dank an Hoffmann und Campe für das Rezensionsexemplar!

„Der Game Master – Gegen die Spielregeln“ von James Dashner

Vor einiger Zeit schon hatte ich den ersten Teil der „Game Master“-Reihe vom Verlag zugeschickt bekommen und gelesen. Die dazugehörende Rezension findest du hier. Falls du den ersten Band aus der Trilogie schon kennst und neugierig bist, wie mir der Nachfolger gefallen hat, dann kannst du gerne weiterlesen. Danke an den cbt-Verlag für das Rezensionsexemplar.

REZENSION | Philipp Jessen | “Wellenreise”

Wie versprochen nun eine Rezension zu einem Buch außerhalb der “Liebessparte”. Allgemeine Informationen Titel: Wellenreise Autor: Philipp Jessen Verlag: Edel Reihe: nein Seitenzahl: 101 Kaufmöglichkeiten: Buch | eBook Das Cover Mich spricht das Cover sofort an. Es sieht nach Entspannung und Urlaub aus, nach Erholung vom Alltag und auch nach Unterhaltung. Meine Erwartungshaltung In dem […]