„Am Rande der Schatten“ von Brent Weeks

Das Buch „Am Rande der Schatten “ von Brent Weeks* ist der zweite Teil der Schatten-Trilogie. Falls du den Vorgängerband „Der Weg in die Schatten“ noch nicht gelesen hast, kommst du hier zur Rezension. Beachte, dass diese Rezension Spoiler für Band 1 enthalten kann. Inhaltsangabe Die Geschichte beginnt genau dort, wo „Der Weg in die Schatten“ […]

„#regrettingmotherhood: Wenn Mütter bereuen“ von Orna Donath

Das Buch „#regrettingmotherhood: Wenn Mütter bereuen“ von Orna Donath* hat vor einiger Zeit für viel Aufsehen gesorgt. Orna Donath ist eine israelische Wissenschaftlerin, die eine Studie zum Theme bereute Elternschaft in Israel durchgeführt hat. Relativ schnell war ihr jedoch klar, dass es Unterschiede zwischen Müttern und Vätern gibt, sodass sie sich später nur noch auf […]

„Zorn und Morgenröte“ von Renée Ahdieh

Das Buch „Zorn und Morgenröte“ von Renée Ahdieh war eine Zeit lang auf sämtlichen sozialen Netzwerken zu sehen. Sowohl englisch- als auch deutschsprachige Leser*innen haben es gelesen und empfohlen, deshalb wurde ich neugierig darauf. Das Buch ist angelehnt an 1001 Nacht, aber da ich diese nicht kenne, wusste ich nicht, was mich erwarten würde. Ich […]

„Tage mit Leuchtkäfern“ von Zoe Hagen

Ich habe das Buch „Tage mit Leuchtkäfern“ von Zoe Hagen bei NetGalley in der Kategorie neu entdeckt und war nach der Beschreibung des Inhalts neugierig auf das Buch. Bevor ich aber zu meiner Rezension komme, möchte ich eine Triggerwarnung aussprechen für Selbstmord, Selbstmordversuch und psychische Krankheiten. Inhaltsangabe In dem Buch „Tage mit Leuchtkäfern“ geht es um Antonia […]

„Frühstück mit Elefanten: Als Rangerin in Afrika“ von Gesa Neitzel

Das Buch „Frühstück mit Elefanten: Als Rangerin in Afrika“ habe ich, wie so viele andere Bücher auch, zuerst auf Instagram entdeckt. Der Titel hat mich so neugierig gemacht, dass ich mir die Inhaltsangabe durchgelesen habe. Danach war klar: Dieses Buch möchte ich lesen! Inhaltsangabe Das Buch „Frühstück mit Elefanten“ ist der Erfahrungsbericht von Gesa Neitzel über […]

„Eierlikörtage: Das geheime Tagebuch des Hendrik Groen, 83 1/4 Jahre“ von Hendrik Groen

Das Buch „Eierlikörtage“* konnte man sehr oft bei Twitter, Instagram und Co. sehen. So oft, dass ich irgendwann auch neugierig wurde, was der Autor mit seinen 83 1/4 Jahren so zu sagen hat. Und weil ich hoffte, dass das Buch gut werden würde, habe ich es mit meinem Buchclub zusammen gelesen. Inhaltsangabe Wie es der Titel des Buches […]