Alle Artikel mit dem Schlagwort: Science Fiction

„Wie Monde so silbern“ von Marissa Meyer

Kommentare 4
Rezension

Schon länger standen die Luna-Chroniken von Marissa Meyer auf meiner Wunschliste, da so viele andere Leser*innen und Blogger*innen mir von den Bücher vorgeschwärmt haben. Als ich dann vor einiger Zeit bei NetGalley stöberte, entdeckte ich den ersten Band „Wie Monde so silbern“ und fragte das eBook ohne zu Zögern an. Im Laufe der #Leseparty habe ich es dann endlich begonnen und innerhalb von zwei Tagen beendet.

„We All Looked Up“ von Tommy Wallach

Schreibe einen Kommentar
Rezension

„We All Looked Up“ von Tommy Wallach ist ein Jugendbuch über das mögliche Ende der Welt durch einen Kometeneinschlag. Im englischsprachigen Bereich war es vor einiger Zeit schon immer mal wieder in Videos und Blogbeiträgen zu sehen und es hat mich schon neugierig gemacht. Dank NetGalley habe ich ein Exemplar der deutschsprachigen Version vom Verlag bekommen und habe es nun auch gelesen.

REZENSION | George R. R. Martin | „Wild Cards – Der Sieg der Verlierer“

Schreibe einen Kommentar
Rezension

Im Herbst 2014 habe ich Band 1 der „Wild Cards“-Reihe gelesen mit dem Titel „Das Spiel der Spiele“. Meines Erachtens nach fehlte dem Buch einiges, doch ich war gewillt, der Reihe noch eine Chance zu geben, denn die Grundidee finde ich ziemlich gut. Falls du die Reihe nicht kennst und/oder meine Meinung zu dem ersten Buch lesen möchtest, dann kommst du hier zu meiner Rezension. Das Buch habe ich vom Verlag als Rezensionsexemplar zugeschickt bekommen, vielen Dank […]